Verbandsebene

Lotto Hessenliga

  • 22 Mannschaften, 1 Aufsteiger, maximal 6 Absteiger - Richtzahl 18
  • Sollte der Meister auf den Aufstieg verzichten oder keine Zulassung zur Regionalliga Südwest erhalten, so kann der Zweit-, Dritt- oder Viertplazierte das Aufstiegsrecht wahrnehmen.
  • Der Tabellenzweite bestreitet die Relegation zur Regionalliga. Sollte dieser auf das Recht verzichten oder keine Zulassung zur Regionalliga erhalten, so können die Mannschaften bis Platz 4 das Relegationsrecht wahrnehmen.
  • Relegation mit den Verbandsligen Gr. Nord, Gr.Mitte und Gr.Süd
  • Auslosung von zwei Qualifikationsspielen in Hin-und Rückspiel. Die beiden Sieger spielen ein Entscheidungsspiel um den Verbleib/Aufstieg.

Verbandsligen

Verbandsliga Nord

  • 17 Mannschaften, 1 Aufsteiger, maximal 5 Absteiger - Richtzahl 17
  • Relegation mit den Gruppenligen Kassel Gr.1, Kassel Gr.2 und Fulda
  • Auslosung von zwei Qualifikationsspielen in Hin-und Rückspiel. Die beiden Sieger spielen ein Entscheidungsspiel um den Verbleib/Aufstieg.

Verbandsliga Mitte

  • 17 Mannschaften, 1 Aufsteiger, maximal 5 Absteiger - Richtzahl 17
  • Relegation mit den Gruppenligen Wiesbaden und Gießen/Marburg

Verbandsliga Süd

  • 17 Mannschaften, 1 Aufsteiger, maximal 5 Absteiger - Richtzahl 17
  • Relegation mit den Gruppenligen Frankfurt West, Frankfurt Ost und Darmstadt
  • Auslosung von zwei Qualifikationsspielen in Hin-und Rückspiel. Die beiden Sieger spielen ein Entscheidungsspiel um den Verbleib/Aufstieg.

veröffentlicht am 30.September 2022