eHessenpokal 2021/2022

Nach dem großen Erfolg zweier eFootball-Turniere mit insgesamt über 400 teilnehmenden Mannschaften im letzten Jahr während der langen Corona-Pause plant der Hessische Fußball-Verband auch in dieser Saison ein eFootball-Turnierangebot für seine Vereine. Der neue eHessenpokal 2021/2022 soll dabei erstmals als Event an verschiedenen hessischen Standorten ausgetragen werden, nicht wie bisher online vom hauseigenen Sofa aus.

Für den eHessenpokal 2021/2022 sind drei regionale Qualifikationsturniere (Qualifier) mit je 32 teilnehmenden Mannschaften vorgesehen. Die besten acht Teams eines jeden Qualifiers sowie acht vom Verband vergebene Wildcard-Teilnehmer qualifizieren sich für das große eHessenpokal-Finale am 8. Januar 2022 in der Sportschule in Grünberg. Der Sieger des Finalturnieres nimmt als hessischer Starter an der diesjährigen zweiten Auflage des DFB-ePokals teil.

 

Die Turniere des eHessenpokals 2021/2022 im Überblick*:

04.12.2021                   Qualifier Edermünde - SC Edermünde / Bilsteinhalle

11.12.2021                   Qualifier Wächstersbach - FC Germania Wächtersbach / Vereinsh.

18.12.2021                   Qualifier Oberursel - KFA Hochtaunus / The Rilano Hotel

08.01.2022                   Finale Grünberg - HFV / Sportschule Grünberg

(*Abhängig vom Pandemiegeschehen und den während des Turnierzeitraumes geltenden Regelungen kann es dennoch zu einer erneuten Online-Turniervariante kommen.)

 

Bis einschl. 21. Nov. können sich interessierte Mannschaften über folgenden Link für die Qualifier in Hessen anmelden: https://www.umfrageonline.com/s/eHessenpokal2022. Teilnahmeberechtigt sind alle für das Turnier gemeldeten Teams mit vollständig ausgefülltem Teilnahmeformular und überwiesener Teilnahmegebühr (25 € pro Team). Ähnlich der vorangegangene Turniere besteht ein Team erneut aus drei bis fünf Spielern, welche zum Turnierstart mind. 16 Jahre alt sein müssen. Auch die Spielpläne orientieren sich in ihrer Form mit Gruppen- und K.O-Phase an den Vorjahres-Turnieren.

Die genauen Turnierbestimmungen und finalen Spielpläne können Sie hier einsehen.

 

Online-Qualifier:

Zusätzlich können sich Vereine auch über einen der zahlreichen Online-Qualifier des Deutschen Fußball-Bundes für den DFB-ePokal qualifizieren: https://dfb-efootball.de/

HFV-StayAtHomeAgain Cup 2020

Durch die erneute Aussetzung des Amateurfußballs und der bereits zuvor beschlossenen Aussetzung der Hallenrunde in Hessen aufgrund der Infektionslage der Corona-Pandemie hat sich der Hessische Fußball-Verband entschlossen, eine Neuauflage seines zum ersten Lockdown erfolgreich durchgeführten eFootball-Turniers aufzusetzen.

 

Der neue „HFV-StayAtHomeAgain Cup 2020“, ausgetragen auf der PlayStation 4 im Spiel FIFA 21, bietet den hessischen Fußballbegeisterten vom 27. November 2020 bis 31. Januar 2021 einen alternativen sportlichen Wettkampf in der fußballfreien Zeit. Das Turnier gliedert sich dabei in zwei große Einzel-Turniere der Verbandsgebiete Nord und Süd. Im Nord-Turnier treten 119 Mannschaften an, das Süd-Turnier ist mit 84 Mannschaften besetzt.

 

Weitere Informationen zum Turnier entnehmen Sie bitte den offiziellen Turnierbestimmungen.

 

Die aktuellen Ergebnisse vom Wochenende entnehmen Sie den Spielplänen im Anhang.

 

 


DFB-ePokal-Qualifikation als Bonus
Die Turniersieger des „HFV-StayAtHomeAgain Cup 2020“ sowie die beiden Siegermannschaften der ersten Auflage haben im Rahmen einer anschließenden Finalrunde noch zwei Startplätze für die 2. Runde im DFB-ePokal ausgespielt.

In diesen Qualifikationsspielen setzte sich beim Duell der Vorjahressieger die JFV Oberau mit 1:0 und 6:1 gegen die JSG Lüdertal durch; im Duell der aktuellen Sieger die TSG Wörsdorf mit 1:0 und 3:1 gegen den TSV Künzell. Die Qualifizierten treffen nun unter anderem auf die eFootball-Sieger der anderen Landesverbände.

Verbandsgebiet Nord

Gruppenphase
Zwischenrunde
Sechzehntelfinale
Achtelfinale
Viertelfinale
Halbfinale
Finale

Verbandsgebiet Süd

Gruppenphase
Zwischenrunde
Sechzehntelfinale
Achtelfinale
Viertelfinale
Halbfinale
Finale

HFV-StayAtHome Cup 2020

Der HFV-StayAtHome Cup 2020 ist ein vom Hessischen Fußball-Verband (HFV) organisiertes eFootball-Turnier, welches online auf der Spielekonsole PlayStation 4 im Spiel FIFA 20 ausgetragen wird und die Zeit der derzeitigen Aussetzung des Fußball-Spielbetriebs durch die Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus überbrücken soll.

 

Der Zeitraum des Turniers ist vom 17. April 2020 bis zum 14. Juni 2020 angesetzt. Der HFV-StayAtHome Cup 2020 gliedert sich dabei in zwei große Turniere der Verbandsgebiete Nord und Süd. Im Nord-Turnier treten 128 Mannschaften an, das Süd-Turnier ist mit 108 Mannschaften besetzt.

 

Weitere Informationen zum Turnier entnehmen Sie bitte den offiziellen Turnierbestimmungen.

 

Die aktuellen Ergebnisse vom Wochenende entnehmen Sie den Spielplänen im Anhang.

 

 

Verbandsgebiet Nord

Gruppenphase
Zwischenrunde
Sechzehntelfinale
Achtelfinale
Viertelfinale
Halbfinale
Finale

Verbandsgebiet Süd

Gruppenphase
Zwischenrunde
Sechzehntelfinale
Achtelfinale
Viertelfinale
Halbfinale
Finale

Viel Spaß und Erfolg allen Mannschaften!

 

*Dieses Turnier (Community Tournament) steht nicht mit Electronic Arts Inc. oder seinen Lizenzgebern in Verbindung und wird nicht von diesen unterstützt.