HFV Ü-Fußball

Ü40-Hessencup
HFV Ü35-Ladies-Cup
Ü50-Hessencup
HFV Ü35-Futsal-Cup
AH-Hessenpokalfinale

Der Verbandsausschuss für Freizeit- und Breitensport veranstaltet seit über 10 Jahren Meisterschaften für ältere Fußballerinnen und Fußballer. Der Startschuss wurde mit dem 1. HFV Ü40-Cup im August 2007, der in Grünberg auf zwei Großfeldern ausgetragen wurde, gegeben. Der damalige Sieger SG Hoechst Classique qualifizierte sich direkt für den DFB Ü40-Cup, der einen Monat später in Berlin ausgetragen wurde. Dort wurde das Team dritter.

2008 wurde das Turnier durch einen Ü30-Ladies-Cup ergänzt, der auf Kleinfeld parallel zu den Spielen der Herren in Grünberg stattfand. 2013 wurde das Teilnahmemindestalter nach einer DFB-Vorgabe auf 35 Jahre erhöht. Seitdem wird der HFV Ü35-Ladies-Cup gespielt.

2009 kam die dritte Auflage des Ü40-Cups, diesmal mit 18 Mannschaften, womit erstmals, da parallel der Ladies-Cup stattfand, die Anlage in Grünberg komplett ausgelastet war. Als Folge wurde 2010 ein Veränderung vorgenommen. Der Ü40-Cup wurde am Samstag gespielt, der Ü30-Ladies-Cup fand einen Tag später und erstmals in Kombination mit einem Ü50-Cup der Herren auf Kleinfeld statt.

Seit 2011 werden die Ü-Cups sehr erfolgreich bei Vereinen im Verbandsgebiet ausgetragen.

Um auch ein Angebot in der AH-Altersklasse des HFV, nämlich  ab 35 Jahren zu machen, führte der Verbandsausschuss für Freizeit- und Breitensport 2010 einen Ü35-Futsal-Cup für Herren ein. Auch dieses Turnier hat bisher sehr guten Anklang gefunden und fand in den letzten drei Jahren jeweils mit 15 Mannschaften in Grünberg statt.

Und noch ein Angebot gibt es für ältere Futsaler: Seit 2015 wird parallel zu den Ü35-Herren ein HFV Ü50-Futsal-Cup in Grünberg gespielt.

Bei allen Feldturnieren (Ü35-Ladies, Ü40-/Ü50-Herren) nehmen die Siegermannschaften aus Hessen an weiterführenden Turnieren auf süddeutscher Ebene teil, wo die Möglichkeit einer Qualifikation für die entsprechenden DFB-Ü-Cups besteht.

Einen zusätzlichen und sehr beliebten Wettbewerb schuf der Verbandsausschuss für Freizeit- und Breitensport mit dem AH-Hessenpokal, der seit der Saison 2013/2014 gespielt wird.

Als Pilotprojekt hat der Verbandsauschuss für Freizeit- und Breitensport im Jahr 2019 einen Ü60-Hessencup ins Leben gerufen und arbeitet gerade an eine Konzeption zum Fußball im Gehen/Walking Football.