Futsal-Hessenmeisterschaften 2018/2019: Vier Titelträger aus verschiedenen Regionen

(ms) Bei den Futsal-Hessenmeisterschaften, die am 23./24. Februar 2019 in der Sporthalle der Gemeinde Stockstadt am Rhein stattgefunden haben, verteilten sich die neuen Hessenmeister auf vier der sechs hessischen Regionen. Bei den A-Junioren triumphierte der JFV Viktoria Fulda 2012 (Region Fulda), bei den B-Junioren hatte der Karbener SV 1890 (Region Frankfurt) die Nase vorn, bei den C-Junioren krönte sich der FC Gießen (Region Gießen/Marburg) und bei den D-Junioren belegte der SC Viktoria 06 Griesheim (Region Darmstadt) den Platz an der Sonne.

Die zahlreichen Zuschauer erlebten faire und spannende Spiele. Besonders bei den D-Junioren am Samstag herrschte in der sehr gut gefüllten Halle eine prächtige Fußballstimmung. Ein Sonderlob hat sich die SKG Stockstadt als perfekter Gastgeber verdient.

Karl-Heinz Meister, Mitglied im Verbandsjugendausschuss, übergab bei den jeweiligen Siegerehrungen die Ehrungsurkunden des Verbandes, dankte den Teams mit ihren Trainern und Zuschauern für die Teilnahme, den Schiedsrichtern für die Spielleitungen und der Turnierleitung um den Regionalbeauftragten Jürgen Heinz und Stellvertreterin Nicole Ihrig für deren souverän erledigten Auftrag.

Die neuen Hessenmeister der A-, C- (09.03.) und B-Junioren (10.03.) spielen als Vertreter des hessischen Fußballs bei den Süddeutschen Meisterschaften in Eppelheim. Wir wünschen hierzu viel Erfolg!

Die Ergebnisse und Tabellen finden Sie hier:

A-Junioren

B-Junioren

C-Junioren

D-Junioren