Region Frankfurt

Gruppenligen

Gruppenliga Ost

  • 19 Mannschaften, 1 Aufsteiger, maximal 6 Absteiger - Richtzahl 17
  • Die 4 Tabellenzweiten der Kreisoberligen Büdingen, Gelnhausen, Hanau und Offenbach spielen in einer Vorqualifikation in jeweils einem Spiel die beiden Teilnehmer der Relegationsrunde aus.
  • Relegation mit den Siegern der Vorqualifikation und dem Vertreter der Gruppenliga Frankfurt Ost

Gruppenliga West

  • 17 Mannschaften, 1 Aufsteiger, maximal 5 Absteiger - Richtzahl 17
  • Relegation mit Kreisoberligen Frankfurt, Friedberg und Hochtaunus

Kreis Büdingen

Kreisoberliga

  • 15 Mannschaften, 1 Aufsteiger, maximal 2 Absteiger - Richtzahl 15
  • Relegation mit Kreisliga A

Kreisliga A

  • 15 Mannschaften, 2 Aufsteiger, maximal 2 Absteiger - Richtzahl 15
  • Relegation mit Kreisligen B Gr.1 und Gr.2

Kreisligen B

  • Gruppe 1: 12 Mannschaften, 1 Aufsteiger
  • Gruppe 2: 11 Mannschaften, 1 Aufsteiger

Kreis Frankfurt

Kreisoberliga

  • 17 Mannschaften, 1 Aufsteiger, maximal 5 Absteiger - Richtzahl 17
  • Relegation mit Kreisligen A Gr.1 und Gr.2

Kreisligen A

  • Gruppe 1: 18 Mannschaften, 1 Aufsteiger, maximal 3 Absteiger
  • Gruppe 2: 18 Mannschaften, 1 Aufsteiger, maximal 3 Absteiger
  • Die Zahl der Mannschaften in den 2 Kreisligen wird in der Summe auf 34 festgeschrieben
  • Die Anzahl der Absteiger wird hälftig auf die beiden Spielklassen verteilt.
  • Sollten aus der Kreisoberliga 1 oder 3 Mannschaft(en) absteigen, wird über ein Entscheidungsspiel zwischen den Vor- bzw. Drittletzten der beiden Gruppen ein zusätzlicher Absteiger ermittelt.
  • Relegation mit Kreisligen B Gr.1 und Gr.2

Kreisligen B

  • Gruppe 1: 15 Mannschaften, 1 Aufsteiger, maximal 3 Absteiger
  • Gruppe 2: 15 Mannschaften, 1 Aufsteiger, maximal 3 Absteiger
  • Die Zahl der Mannschaften in den 2 Kreisligen wird in der Summe auf 34 festgeschrieben
  • Die Anzahl der Absteiger wird hälftig auf die beiden Spielklassen verteilt.
  • Relegation mit Kreisligen C Gr.1 und Gr.2

Kreisligen C

  • Gruppe 1: 15 Mannschaften, 1 Aufsteiger
  • Gruppe 2: 17 Mannschaften, 1 Aufsteiger

Kreis Friedberg

Kreisoberliga

  • 17 Mannschaften, 1 Aufsteiger, maximal 3 Absteiger - Richtzahl 16
  • Relegation mit Kreisliga A

Kreisliga A

  • 16 Mannschaften, 2 Aufsteiger, maximal 3 Absteiger - Richtzahl 16
  • Relegation mit Verlierer Entscheidungsspiel Kreisliga B

Kreisligen B

  • Gruppe 1: 14 Mannschaften, 1 Aufsteiger, 1 Absteiger
  • Gruppe 2: 14 Mannschaften, 1 Aufsteiger, 1 Absteiger
  • Die Zahl der Mannschaften in den 2 Kreisligen wird in der Summe auf 34 festgeschrieben
  • Die beiden Tabellzweiten ermitteln in einem Entscheidungsspiel einen weiteren Aufsteiger in die Kreisliga A.
  • Der Verlierer des Entscheidungsspiels bestreitet die Relegation zur Kreisliga A
  • Relegation Kreisligen B Gr.1 und Gr.2 mit Kreisligen C Gr.1 und Gr.2

Kreisligen C

  • Gruppe 1: 15 Mannschaften, 2 Aufsteiger
  • Gruppe 2: 13 Mannschaften, 2 Aufsteiger
  • In den beiden Kreisligen C besteht die Möglichkeit des Spielens im Norweger Modell

Kreis Gelnhausen

Kreisoberliga

  • 18 Mannschaften, 1 Aufsteiger, 2 Absteiger
  • Relegation mit Kreisliga A

Kreisliga A

  • 18 Mannschaften, 2 Aufsteiger, 2 Absteiger
  • Relegation mit Kreisliga B

Kreisliga B

  • 17 Mannschaften, 2 Aufsteiger, 2 Absteiger
  • Relegation mit Kreisliga C

Kreisliga C

  • 17 Mannschaften, 2 Aufsteiger

Kreis Hanau

Kreisoberliga

  • 17 Mannschaften, 1 Aufsteiger, maximal 4 Absteiger - Richtzahl: 17
  • Relegation mit Kreisliga A

Kreisliga A

  • 17 Mannschaften, 2 Aufsteiger, 2 Absteiger
  • Relegation mit Kreisliga B
  • Sollte nach Abschluss der Relegationsspiele die Zahl 17 nicht erreicht werden, erfolgt Auffüllung aus der Relegation

Kreisliga B

  • 17 Mannschaften, 2 Aufsteiger, 2 Absteiger
  • Relegation mit Kreisliga C
  • Sollte nach Abschluss der Relegationsspiele die Zahl 17 nicht erreicht werden, erfolgt Auffüllung aus der Relegation

Kreisliga C

  • 18 Mannschaften, 2 Aufsteiger

Kreis Hochtaunus

Kreisoberliga

  • 14 Mannschaften, 1 Aufsteiger, 2 Absteiger
  • Relegation mit Kreisliga A
  • Sollte nach Abschluss der Relegation die Klassenstärke von 14 nicht erreicht werden, erfolgt die Auffüllung aus der Relegation

Kreisliga A

  • 14 Mannschaften, 2 Aufsteiger, 2 Absteiger
  • Relegation mit Kreisliga B

Kreisliga B

  • 14 Mannschaften, 2 Aufsteiger, 1 Absteiger
  • Relegation mit Kreisliga C

Kreisliga C

  • 10 Mannschaften, 1 Aufsteiger

Kreis Offenbach

Kreisoberliga

  • 17 Mannschaften, 1 Aufsteiger, 3 Absteiger
  • Relegation mit Kreisligen A Gr.1 und Gr.2
  • Sollte nach Abschluss der Relegation die Zahl 16 nicht erreicht werden, erfolgt Auffüllung aus der Relegation

Kreisligen A

  • Gruppe 1: 16 Mannschaften, 1 Aufsteiger, 1 Absteiger
  • Gruppe 2: 16 Mannschaften, 1 Aufsteiger, 1 Absteiger
  • Relegation mit Kreisligen B Gr.1 und Gr.2 um insgesamt einen Platz in den Kreisligen A
  • Sollte nach Abschluss der Relegationsspiele die Zahl 32 nicht erreicht werden, erfolgt Auffüllung aus der Relegation

Kreisligen B

  • Gruppe 1: 14 Mannschaften, 1 Aufsteiger, 1 Absteiger
  • Gruppe 2: 15 Mannschaften, 1 Aufsteiger, 1 Absteiger
  • Relegation mit Kreisligen C Gr. 1 und Gr. 2 um insgesamt einen Platz in den Kreisligen B
  • Sollte nach Abschluss der Relegation die Gesamtzahl 32 nicht erreicht werden, erfolgt Auffüllung aus der Relegation

Kreisligen C

  • Gruppe 1: 17 Mannschaften, 2 Aufsteiger
  • Gruppe 2: 17 Mannschaften, 2 Aufsteiger

veröffentlicht am 30.September 2022