Bambini-Mobil

Es ist wichtig, Kindern Spaß und Freude an Sport und Bewegung zu vermitteln. Zum einen erreicht man dadurch, dass die Kinder langfristig dem Sport und dem Verein treu bleiben. Zum anderen ist Sport und Bewegung entscheidend bei der Entwicklung von motorischen und koordinativen Fähigkeiten. Bewegung wirkt sich positiv auf die Gesundheit aus. Der Spaßfaktor dient dabei als Motivation, um die Kinder für Sport zu begeistern. Dieser Aspekt steht auch beim Bambini-Mobil im Vordergrund.

Neben diesem Faktor soll das Bambini-Mobil auch Türöffner für eine mögliche Kooperation zwischen Schule/Kindergarten und Verein sein. Denn gerade durch die zunehmende Medialisierung kommt der Sport im Kindes- und Jugendalter oft zu kurz. Deshalb ist es wichtig, die Kinder direkt in der Schule oder dem Kindergarten „abzuholen“ und für den Sport zu begeistern, indem hier der erste Kontakt geknüpft wird. Weiterhin besteht die Möglichkeit, im Rahmen des Einsatzes die Chancen einer Kooperation kennenzulernen.

Deshalb besteht der Einsatz des Bambini-Mobils aus zwei Elementen. Zuerst besucht ein geschulter Mitarbeiter des Hessischen Fußball-Verbandes e.V. (HFV) die Grundschule oder den Kindergarten und führt dort mit 20 bis 40 Kindern eine 90-minütige Sport- und Bewegungseinheit durch, mit dem Ziel die Kinder für das „Schnuppertraining“ zu motivieren, dem zweiten Element des Einsatzes.

Das „Schnuppertraining“ findet einige Tage nach der Aktion in der Schule oder dem Kindergarten auf dem Vereinsgelände statt. Hierfür besucht das Bambini-Mobil den ortsansässigen Verein. Bei diesem Besuch wird in Zusammenarbeit mit dem verantwortlichen Jugendtrainer eine exemplarische Trainingseinheit durchgeführt, zu der alle Teilnehmer der Schulaktion eingeladen werden. Somit sollen die Kinder nachhaltig für den Sport im Verein begeistert werden.

Das Konzept des Bambini-Mobils im Überblick.

Zusammengefasst bietet das Bambini-Mobil einerseits die Möglichkeit für den Verein Kinder für die eigene Jugendarbeit zu gewinnen, andererseits aber auch die Möglichkeit für die Schule oder den Kindergarten von einer Kooperation mit einem Verein zu profitieren. Die Angebote des Bereichs Schulfußball finden sie hier.

Das Bambini-Mobil besucht Kindergärten und Grundschulen bis zur zweiten Klasse. Das Programm ist entsprechend auf die Altersklassen abgestimmt. Für einen Einsatz müssen die folgenden Rahmenbedingungen erfüllt sein.

 

Aktion in der Schule:

  • Mitwirken des Fußballvereins
  • maximal 40 Kinder in einer Einheit à 90 Minuten
  • Platzangebot von etwa 20 x 30 Metern in einer Sport- oder Mehrzweckhalle mit Geräteausstattung
  • mindestens vier bis fünf Helfer(innen) zum Auf- und Abbau sowie zur Unterstützung an den Spielstationen

„Schnuppertraining“ beim Verein:

  • Platzangebot von etwa 50 x 40 Metern (halbes Fußballfeld) auf einem Sportplatz oder eine Sporthalle von mindestens 20 x 30 Metern
  • Unterstützung von mindestens zwei Jugendtrainer(inne)n
  • Gemeinsame Erstellung eines Flyers zur Einladung in das „Schnuppertraining“
  • Beteiligung der Schule (erwünscht)

Haben Sie schon Kontakt zu einer Schule/Kita oder einem Verein. Dann bewerben Sie sich hiermit um einen Einsatz des Bambini-Mobils.

Hier finden Sie die Informationen nochmal in Form eines Flyers.

Bei Rückfragen oder weiterem Interesse kann ich Ihnen unter folgenden Kontaktdaten weiterhelfen.

Hessischer Fußball-Verband e.V.

Nils Dyck

Abteilung Jugend/Bambini-Mobil

Am Tannenkopf 1

35305 Grünberg

Telefon: 06401 802-182

Fax: 06401 802-180

E-Mail: bambinimobil(at)hfv-online(dot)de  

 

Haftungsausschluss: Ansprüche auf Schadensersatz gegenüber dem HFV im Zusammenhang mit dem Einsatz des Bambini-Mobils, insbesondere aufgrund des möglichen Ausfalls eines Termins, sind ausgeschlossen.