Landkarte - Kreis Schwalm Eder

Jugendfußball

Interessante Downloads

Durchführungsbestimmungen Jugend

Neuerungen im Jugendfußball

Spikzettel für Schiedsrichter

  

Termine Rückrundenbesprechungen

A-Junioren: 

Rückrundenbesprechung am Dienstag, den 27. Februar 2018 um 19 Uhr im Sporthaus/Vereinsheim 

in 34285 Spangenberg-Pfieffe, Klaushofsweg 6, Sportplatz

  

C-Junoioren KL Gruppen 1+2, Kreisklasse (Norweger)

Rückrundenbesprechung am Mittwoch, den 28.2.2018, 20 Uhr

im Vereinsheim des FC Homberg, Stellbergstadion

 

B-Junioren Kreisliga 

Rückrundenbesprechung am Montag, den 19.2.2018 um 19 Uhr

Gasthaus "Zur Krone", Kurfürstenstraße 4, 34590 Wabern

 

D9-Junioren Kreisliga 1 + 2, D7-Junioren KL und D-Norweger KK-Staffeln

Rückrundenbesprechung am Mittwoch, den 28. Februar 2018 um 18 Uhr

im Vereinsheim des FC Homberg, Stellbergstadion Homberg

 

Axel Kehr (Kreisjugendwart) und Reinhold Diehl Klassenleiter B-Junioren

_____________________________________

Kreispokalendspiele 2018

Liebe Sportfreunde,

die Kreispokalendspiele E- bis C-Jugend (E-, D7-, D9- und C-Jugend) finden am Donnerstag, (Fronleichnam) den 31.05.2018 auf dem Sportplatz in Körle statt. Veranstalter: FC Körle in Verbindung mit dem Kreisjugendfußballausschuss.

Die Pokalendspiele B- und A-Jugend finden am Mittwoch, (Tag der deutschen Einheit) den 03.10.2018 auf dem Kunstrasenplatz in Spangenberg statt. Veranstalter: TSV Spangenberg in Verbindung mit dem Kreisjugendfußballausschuss.

Mit sportlichen Grüßen: Axel Kehr KJFW

________________________________________________________

Sportvereine leben Respekt

Sportvereine leben Respekt und wurden in Grünberg ausgezeichnet

Schwalmstadt. Im Rahmen der Kampagne „Hessen lebt Respekt“ hatte der Landessportbund Hessen (lsb-h) gemeinsam mit der Hessischen Staatskanzlei und Lotto Hessen 24 hessische Vereine in die Sportschule des Hessischen Fußballverbandes (HFV) zu einer Ehrung eingeladen. Professor Dr. Heinz Zielinski eröffnete die Veranstaltung und konnte neben einigen Ehrengästen auch die hessische Justizministerin Eva Kühne-Hörmann begrüßen. Zum Auftakt konnten Beispiele aus zwei Vereinen als Video eingespielt werden, in denen respektvoller Umgang miteinander und Integration durch Sport eindrucksvoll gezeigt wurden.

In einer Gesprächsrunde mit Ulrich Manthei (Vorsitzender des Beirats der Sportkreise), Alexander Wieczerzak (Judo Weltmeister), Horst Bauer (Präsident der Turngesellschaft Walldorf) und Professor Dr. Heinz Zielinski wurden die Anforderungen an Vereine hinsichtlich des respektvollen Miteinanders in unserer Gesellschaft angesprochen.

Aus dem Schwalm-Eder-Kreis waren der ESV Jahn Treysa und die Spielvereinigung Zella/Loshausen zu dieser Veranstaltung eingeladen worden. Jochen Hellwig und Renate Spanknebel für den ESV Jahn Treysa und Kai Hennighausen für die Spielvereinigung Zella/Loshausen nahmen die Urkunden und einen Geldbetrag entgegen.

Die Vertreter des Sportkreises Schwalm-Eder, Ulrich Manthei und Günter Brandt, beglückwünschten die heimischen Vereinsvertreter. Sie erinnerten aber daran, dass es eine Vielzahl an Vereinen im Schwalm-Eder-Kreis gibt, die diesen Weg des gegenseitigen Respekts ebenfalls schon gehen.

 

Text/Foto: Brandt: Nach der Ehrung der Vereine ESV Jahn Treysa und Spielvereinigung Zella/Loshausen stellten sich Professor Dr. Heinz Zielinski (v. links), Alexander Wieczerzak, Kai Hennighausen, Renate Spanknebel, Eva Kühne-Hörmann, Jochen Hellwig, Günter Brandt und Ulrich Manthei dem Fotografen.

Qualifizierungsmöglichkeiten des

Hessischen Fußballverbandes

Der Hessische Fußballverband bietet auch in diesem Jahr wieder Möglichkeiten der Qualifizierung (Fußballtrainer C-Lizenz) im Fußballkreis Schwalm-Eder an. Auskunft erteilt Christian Marx, Telefon: 05681 9366430 oder Handy: 0171 6907026.

Andreas Garde (KPW)

____________________________________