Landkarte - Kreis Fulda

Willkommen bei der Kreisschiedsrichtervereinigug Fulda

Verantwortlich nach § 18 Abs. 2 MStV: Siehe angegebene(r) Verfasser(in) in den Kontakten.

Aktuelle Info zu maximalen Kilometerspesen!

Seit 2015(!!) gilt die maximale Anzahl der Kilometer in der

KOL (2 * 75 km = 150km) und den Kreisligen (2 * 65 km = 130km).

Dies wird nicht immer beachtet, obwohl es in diversen SR-Plichtversammlungen vermittelt worden ist!

Dies bitte unbedingt beachten!

In den vergangenen Tagen sind einige Anfragen zur Anwendung des elektronischen Spielberichts
an uns bzw. die Geschäftsstelle des HFV herangetragen worden, die mit dem verlinkten Dokument beantwortet werden sollen.  
Es betrifft die Eingabe Wechsel bei Spielen mit Wiedereinwechslung und das Handling,
Handling Schiedsrichter-Assistenten. Weiterhin sind Hinweise zur Eingabe der Zeitstrafen sowie
der Schiedsrichterspesen und Fahrtkosten beigefügt.

Ab 1.7.21 wird (nur bei den Herren!) ab der KOL nach unten die Zeitstrafe eingesetzt!   Infos hier!

Kurzinformation zu den Regeländerungen von DFB Lehrwart Lutz Wagner
Im Folgenden sind die wichtigsten Änderungen/Klarstellungen zusammengefasst.

Details sind in der SR-Zeitung 4/21 auf den Seiten 18 und 19 ersichtlich, Auszug hier
Regel 1 - Spielfeld
• Torpfosten und Querlatte (und Tore) müssen dieselbe Form aufweisen.
• Das GLT-Signal darf auch in den Video-Überprüfungsraum (VÜR) übermittelt werden.
Regel 6 - Weitere Spieloffizielle
• Hier werden die Einsatzregularien der Video-Spieloffiziellen aufgeführt.
Regel 7 - Dauer des Spiels
• Mit erforderliche Nachspielzeit ist die „verloren gegangene“ Spielzeit gemeint.
Regel 11 - Abseits
• Die Definition in Regel 12 bezüglich der Grenze zwischen Arm und Schulter wird zur Ermittlung von Abseitsstellungen in diese Regel aufgenommen.
• Neue Übersetzung „Abwehraktion in Torverhinderungsaktion“ im dt. Text.
Regel 12 - Fouls und sonstiges Fehlverhalten
• Handspiel (HS) - Neustrukturierung der Parameter
• Definition „Achselhöhle = Grenze“ im dt. Regeltext eingefügt.
• Nicht jeder Kontakt der Hand/des Arms mit dem Ball ist ein Vergehen.
Die Hand-/Armhaltung eines Spielers ist in Bezug auf dessen Körperbewegung in einer bestimmten Situation zu beurteilen.
• Die Verweise auf „Mitspieler“ und „zu einer Torchance kommt“ wurden aus der Bestimmung zu unabsichtlichen HS-Vergehen in Angriffssituationen entfernt.
Regel 16 - Abstoß
• Es gilt nun auch beim Abstoß als Vergehen, wenn sich ein Spieler einen Trick zunutze macht, damit der Torhüter ein absichtliches Zuspiel eines Mitspielers mit der Hand aufnehmen darf. Zudem wird der Initiator des Tricks verwarnt.
Änderung des Wortlauts in den Regeln 4, 5, 12
• Damit ein gewaltfreies unangemessenes Verhalten als anstößig, beleidigend oder schmähend gilt und mit einem Feldverweis geahndet werden kann, wird „Geste/Gesten“ in den entsprechenden Bestimmungen durch „Handlung/Handlungen“ ersetzt.

SR-Nachrichten

11.06.21 - Der KFW hat vom Landkreis Fulda folgende Info auf Nachfrage erhalten. weiterlesen »

Kurzfassung Regeländerungen 2020 / 2021

26. Januar 2021 · Schiedsrichter · Marcus Klimek
Nachfolgend die wichtigsten Regeländerungen und Anweisungen für das Spieljahr 2020/21 in einer Zusammenfassung. weiterlesen »