Landkarte - Kreis Büdingen

Update: 29.01.2017


Sparkassen Hallenmasters

Bestimmungen


Sparkassen-Hallenmasters

Alljährlich finden im Fußballkreis Büdingen die Sparkassen-Hallenmasters statt. Nachdem sie ursprünglich, bis zum Jahr 2014, als Hallenkreismeisterschaften ausgerichtet wurden, sind es mittlerweile die Titelkämpfe nach den Fußball-Hallenregeln. Der Kreismeister in der Halle wird seit 2015 nur noch nach den Futsal-Regeln ermittelt.

Beim Sparkassen-Hallensmasters werden an drei Vorrundenspieltagen die Teilnehmer der Zwsichenrunde ausgespielt. Die besten 16 Mannschaften spielen in vier Gruppen im Rahmen um den Titel. Was Berlin für den DFB-Pokal ist, ist die Haupt- und Realschulhalle in Nidda für den Fußballkreis Büdingen unterm Hallendach.

Die Links zu den einzelnen Jahren mit Online-Berichterstattung:


Die bisherigen Titelträger in der Übersicht

Jahr Mannschaft
2017 VfR Wenings
2016 SC Viktoria Nidda
2015 SG 05 Büdingen
2014 SC Viktoria Nidda
2013 SC Viktoria Nidda
2012 SC Viktoria Nidda
2011 SC Viktoria Nidda
2010 SC Viktoria Nidda
2009 SC Viktoria Nidda
2008 FC Gencler Birligi Nidda II
2007 1. FC Rommelhausen
2006 SSV Lindheim
2005 SV Blau-Weiss Schotten
2004 SV Blau-Weiss Schotten
2003 Sportfreunde Oberau
2002 SV Blau-Weiss Schotten
2001 SV Blau-Weiss Schotten
2000 SC Viktoria Nidda
1999 SV Blau-Weiss Schotten
1998 SG Bindsachsen
1997 SV Blau-Weiss Schotten
1996 SC Viktoria Nidda
1995 TSV 1888 Stockheim
1994 TV 08 Kefenrod
1993 SC Viktoria Nidda