HFV-Gesundheitstag: Interview mit Frank Illing

13. Oktober 2021 · Top-News · von: HFV

Mit Frank Illing, Vorsitzender des Ausschusses für Qualifizierung und Vereinsentwicklung, haben wir zum großen HFV-Gesundheitstag gesprochen. Wie kam die Idee zu Stande und auf welche spannenden Seminare können sich die Teilnehmer freuen.

Foto: HFV

Typischerweise verbindet man Gymnastik, Yoga oder Nordic Walking mit Gesundheitssport. In welchem Bezug steht der Fußball dazu?

Mit dem Fußballspiel verbinden wir nicht nur das Ziel zu Gewinnen. Stattdessen soll Fußball erreichen, dass Menschen lebenslang Sport treiben und dadurch einen wesentlichen Beitrag zur Gesunderhaltung leistet. Bei Kindern geht darum, auch eine Abhärtung durch das Sporttreiben an der frischen Luft zu erreichen, bei Älteren steht die regelmäßige Bewegung im Fokus. Im Fußball benötigen wir zukünftig daher Angebote für alle Altersklassen.


Welches Ziel verfolgt der Hessische Fußball-Verband mit dem Gesundheitstag?

Vor fünf Jahren haben wir damit begonnen, einen strukturierten Bereich Vereinsentwicklung aufzubauen. Dazu gehörte auch der Aufbau eines Pools an Partnern, die wir wie das gleiche Ziel verfolgen: die Gesundheit und Lebensqualität der Menschen zu steigern. Das geschieht durch Prävention und Intervention. Jeder unserer Partner hat eigene Kompetenzen. Wir wollen versuchen, diese Kompetenzen am Gesundheitstag zu bündeln und unseren Mitgliedern vorzustellen.


Welche Themen stehen im Fokus des Gesundheitstages?


Unsere Themen decken das komplette Spektrum von „Jung bis Alt“ ab. Die Kleinsten müssen lernen, schnelle Entscheidungen zu treffen. Das gelingt nur mit vielen Ballkontakten für jeden Einzelnen. Funino bietet dazu das ideale Spielformat. Wer regelmäßig Koordinationstraining macht, der wird durch eine verbesserte Motorik nicht nur ein besserer Fußballer, sondern er schützt sich auch vor Verletzungen und Unfällen. Dieses Thema begleitet uns also ein Leben lang. Im Alter ist Life Kinetik ein Mittel, das sogar in Pflegeheimen eingesetzt wird aber natürlich ebenso in allen Altersklassen seinen Platz hat. Das sind neben Nordic Walking nur  die Mitmachangebote. Dazu kommen vielfältige Angebote unserer Partner sowie Vorträge mit hoher Aktualität – Stichwort Christian Erikson oder Long Covid im Sport.


Warum sollten die HFV-Mitglieder unbedingt den Gesundheitstag besuchen?

Der altgriechische Philosoph Thales hat gesagt „Wer ist glücklich? Wer Gesundheit, Zufriedenheit und Bildung in sich vereint.“ Mit dem Gesundheitstag bieten wir eine Mixtur aus allen drei Bereichen etwas. Mitmachangebote für die Gesundheit, Tipps für eine zufriedenes gesundes Leben und eine persönliche Bildung. Die Frage ist auch nicht warum man kommen sollte, sondern welche Angebote man für seinen persönlichen Zeitplan auswählt. Denn ehrlich gesagt ist der der Tag eigentlich zu kurz. Trotzdem bin ich sicher, jeder der Teilnehmer wird hochzufrieden nach Hause gehen. Das ist ein Versprechen!