Kreisdialoge

Die hessenweite Umsetzung aller Maßnahmen über die Kreisebene bis in die Mannschaften
der Vereine ist das wichtigste Ziel des Masterplans Amateurfußball. Erst wenn alle Aktionen
in den hessischen Vereinen spürbar werden, ist die Umsetzung als wirklicher Erfolg
einzustufen.

Daher ist es sehr wichtig, dass alle Verbandsmitarbeiter (Ehren- und Hauptamt) auf allen
Ebenen (Verband, Regionen und Kreise) an der Umsetzung beteiligt sind und gemeinsam
diese Ziele verfolgen. Im Zeitraum März bis Juni 2017 werden sogenannte Kreisdialoge an
insgesamt zehn Veranstaltungsabenden mit allen Mitarbeitern der 32 Fußballkreise in
Hessen durchgeführt.

Dabei werden nicht nur Informationen aus erster Hand rund um den Masterplan
Amateurfußball weitergegeben, sondern auch in einem offenen Dialog die Umsetzungsziele
auf Kreisebene sowie dabei entstehende Herausforderungen diskutiert. Immer mit dem Ziel
vor Augen: „Wie schaffen wir es, dass die Vereine und der Amateurfußball in Hessen von
den Maßnahmen des Masterplans profitieren und diese dort auch wahrgenommen werden?“
Der Startschuss der Kreisdialoge fiel am 13. März 2017 mit einer Veranstaltung beim RSV
Roßdorf an dem die Fußballkreise Alsfeld, Gießen und Marburg teilnehmen werden.