C Lizenz

Der Spaß am Fußballspielen ist für Kinder, Jugendliche und Erwachsene unterer Spiel- und Alters-klassen das allerwichtigste Motiv, um in einem Verein regelmäßig zu trainieren und sich in offiziellen Spielrunden mit anderen Teams zu messen. Alle Trainings- und Spielangebote müssen deshalb diese Erwartung bestmöglich erfüllen. Hinzu kommen eine positive Teamatmosphäre sowie ein(e) engagierte(r), offene(r) und kompetente(e) Trainer*in.

In der C Lizenz lernen die Trainer*innen, den komplexen und anspruchsvollen Anforderungen ihres Alltags als Trainer*in gerecht zu werden und sich stetig weiterzuentwickeln. Die Ausbildung befähigt die Trainer*innen, Kinder-, Jugend- oder Erwachsenenmannschaften auf Kreis bzw. Bezirksebene zu trainieren und zu betreuen.

Voraussetzung für den Erwerb der C Lizenz ist eine abgeschlossene Ausbildung zum DFB-Basis-Coach. Danach findet im Rahmen der C Lizenzausbildung die Spezialisierung je nach Altersklasse statt, in der der angehende C Trainer aktiv ist oder zukünftig sein wird.


 

Daher werden folgende Profile angeboten:

Profil Kinder – Umfang der Ausbildung 60 LE

  • Ausbildung in den Kreisen und in der Sportschule Grünberg
  • Hinweis: vorher ist neben dem DFB-Basis-Coach das HFV-Kindertrainer-Zertifikat zu absolvieren!
  • Empfohlene Reihenfolge: HFV-Kindertrainer-Zertifikat > DFB-Basis-Coach >C Lizenz Profil Kinder
    Mögliche Reihenfolge: DFB-Basis-Coach > HFV-Kindertrainer-Zertifikat > C Lizenz

Profil Jugend – Umfang der Ausbildung 80 LE

  • Ausbildung in den Kreisen und in der Sportschule Grünberg

Profil Erwachsene – Umfang der Ausbildung 80 LE

  • Dieses Profil wird ausschließlich zentral in der Sportschule Grünberg angeboten.

Allgemeine Hinweise:

In Grünberg finden die Lehrgänge kompakt mit Übernachtung statt. In den Kreisen wird die Ausbildung an Abend- und Wochenendveranstaltungen durchgeführt. Die genauen Terminen sind dem Veranstaltungskalender zu entnehmen.

Wie alle Ausbildungen findet auch der DFB-Basis-Coach im Blended-Learning-Format statt. Präsenz-, Online- und Anwendungsphasen wechseln sich ab und sichern so die Trainerentwicklung.

Ausbildungsinhalte

Trainer "Ich"
  •  Feedbackkultur, Kritikfähigkeit und Haltung
  • Orientierungshilfen zur Selbstreflexion
Spiel und Spieler
  • Bewegungs- und Lebenswelt von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen und deren Entwicklungsmerkmale
  • Typische Spielsituationen und Entscheidungsoptionen
  • Auswirkungen von Provokationsregeln auf das Training
  • Möglichkeiten der langfristigen Planung einer Saison
  • Leitlinien zur Förderung des Spielerlebnisses vor, während und nach Spielen
  • Grundlagen der Spiel- und Spieleranalyse
Organisation
  • Grundlagen des altersgerechten Coachings
  • Arbeiten im Trainer-Team und mit der Mannschaft - Führen, Vorbildfunktion, Verantwortung
  • Altersgerechte, persönliche und digitale Kommunikation als Instrumente der Mannschaftsführung
  • Bedeutung von Verantwortung im Kinder-, Jugend- und Erwachsenenfußball (Aufsichts-pflicht, Jugendschutz, Datenschutz und Bildrechte, Gesundheit und Verletzungen, gesellschaftliche Verantwortung, Alkohol & Drogen)
Spezielle Inhalte Profil Kinder
  • Grundsätze der Elternarbeit und der Elternkommunikation im Kinder- und Jugendfußball
Spezielle Inhalte Profil Jugend
  • Grundsätze der Elternarbeit und der Elternkommunikation im Kinder- und Jugendfußball
Spezielle Inhalte Profil Erwachsene
  • Konfliktverhalten und Mannschaftsführung
  • Zusammenarbeit mit dem Schiedsrichter – gegenseitiges Verständnis

Kostenübersicht


Einzureichende Unterlagen

Vor Lehrgangsteilnahme:

  • Erklärung, dass der Bewerber sich dieser Ausbildungsordnung, den Satzungen und den Ordnungen des DFB und seiner Landesverbände unterwirft. (Vordruck unter Downloads)
  • Ärztliches Zeugnis über die sportliche Tauglichkeit im Original, nicht älter als drei Monate. Über den Umfang der Untersuchung entscheidet der Arzt. (Vordruck unter Downloads)
  • Mindestalter 16 Jahre
  • Mitgliedschaft in einem Verein eines Mitgliedsverbandes des DFB (Vordruck unter Downloads)

Vor Lizenzerteilung:

  • Erweitertes Polizeiliches Führungszeugnis (Original, nicht älter als drei Monate) - Antrag zur Ausstellung - Merkblatt zur Gebührenbefreiung (Vordruck unter Downloads)
  • Nachweis über 9 LE Erste Hilfe (Original, nicht älter als zwei Jahre)

Die einzureichenden Unterlagen können bei zentralen Lehrgängen abgegeben werden.


Freistellung beim Arbeitgeber

Für die Trainer C-Lizenz beim Hessischen Fußball-Verband können Sie einen Antrag auf Freistellung bei Ihrem Arbeitgeber stellen. Das Antragsformular finden Sie HIER.