Schulfußballzentren

Spannungsfeld Schule und Leistungssport

Entweder eine gute schulische Ausbildung oder Leistungssport so hieß es früher für Kinder und Eltern. Auch bei heute unbestritten stark verbesserten Fördermaßnahmen ist es für die jungen Sportlerinnen und Sportler nicht immer leicht, Schule und Sportkarriere unter einen Hut zu bringen. Die beteiligten Verbände und Vereine müssen somit helfen, den Spagat der Nachwuchsathletinnen und -athleten umsichtig zu begleiten und somit die „Duale Karriere“ zu fördern.

Sieben Schulfußballzentren in ganz Hessen

Aus diesem Grund gibt es sieben Schulfußballzentren, die im gesamten Land Hessen angesiedelt sind. Dort erhalten talentierte Fußballer/innen neben der sportlichen Ausbildung (Vormittagstraining und/ oder Nachmittagstraining) zusätzlich unter anderem Angebote für Stütz- und Förderunterricht,
Mittagessen, gezielte Hausaufgabenbetreuung sowie weitere individuelle Leistungen, wie etwa sportärztliche Untersuchungen.
Eine Aufnahme in die Schulen als Quereinsteiger ist grundsätzlich zu jeder Zeit möglich

Gezielter Beitrag zur Nachwuchsförderung

Ziel aller Schulfußballzentren ist es, die talentiertesten Fußballer/innen in die DFB-Stützpunkte bzw. HFV-Mädchen- Stützpunkte sowie die Auswahlmaßnahmen des Hessischen Fußball-Verbandes zu überführen und einen gezielten Beitrag zur Nachwuchsförderung zu leisten.

Eliteschule des Fußballs

Hervorzuheben sind hier die Elly-Heuss-Schule Wiesbaden und die Frankfurter Carl-von-Weinberg-Schule, die vom DFB als „Eliteschule des Fußballs“ zertifiziert wurden. Beide Schulen bieten Haupt-, Real- und Gymnasialschülern/ innen die Möglichkeit am Vormittagstraining teilzunehmen. Hier findet in Zusammenarbeit mit den benachbarten Nachwuchsleistungszentren eine noch intensivere Förderung statt.


Weitere Informationen über die Projekte selbst und die angegliederten Schulen erhalten Sie unter den genannten Ansprechpartnern. Details zum Talentförderprogramm des Landes gibt es auf der Homepage des VEREINS zur FÖRDERUNG sportlicher TALENTE in den hessischen SCHULEN e.V.

Kontaktdaten Eliteschulen des Fußballs

Eliteschulen des Fußballs

Spitzentalente im Fußball sind einer permanenten Doppelbelastung ausgesetzt. Denn sie müssen zeit- und belastungsintensive sportliche Anforderungen mit der schulisch-beruflichen Ausbildung koordinieren, um auch jenseits der letztlich unsicheren Fußballkarriere eine chancenreiche Lebensperspektive zu haben.Gerade für die Besten mit zeitaufwendigen Trainingslagern des Landesverbandes/DFB, Länderspielreisen und einer intensiven Saison in der Junioren-Bundesliga ist dieser permanente Spagat zwischen Schule und Fußball nur schwer zu meistern.

Mehr zum Thema Eliteschule des Fußballs finden Sie hier auf der Homepage des DFB.

 

Carl-von-Weinberg Schule FrankfurtElly-Heuss-Schule Wiesbaden


Zur Waldau 21
60529 Frankfurt
www.carl-von-weinberg-schule.de                       

 

Platz der Deutschen Einheit 2
65185 Wiesbaden
www.talentfoerderung-wiesbaden.com
Projektleiter (männlich): Folker Liebe
Email: fsliebe(at)t-online(dot)de
Tel.: 0162 – 434 6493
Projektleiter(männlich & weiblich): Rainer Hofmann
Email: rai60(at)yahoo(dot)de
Tel.: 0177 - 241 27 20
Projektleiter (weiblich): Niko Arnautis
Email: niko.arnautis(at)me(dot)com
Tel.: 0178 - 66 23 860

Kontaktdaten Schulfußballzentren

Carl-Bantzer-Schule Schwalmstadt


Fünftenweg 30
34613 Schwalmstadt-Ziegenhain
http://carlb.spdns.de/

Projektleiter: Jens Alter
Email: jens.alter(at)freenet(dot)de
Tel.: 0174 - 99 403 15

Georg-Büchner-Schule Darmstadt


Nieder-Ramstädter-Str- 120
64285 Darmstadt
www.gbs-darmstadt.de

Projektleiter: Martin Wagner
Email: glanzparade23772(at)aol(dot)com
Tel.: 0170 - 1649 482

Goethe-Gymnasium Kassel


Ysenburgstraße 41
34125 Kassel
www.goethegymnasium-kassel.de

Projektleiter: Klaus Müller
Email: talentfoerderung-fussball(at)arcor(dot)de
Tel.: 0162 - 970 1813

Liebigschule Gießen


Bismarkstr. 21
35390 Gießen
www.liebigschule-giessen.de

Projektleiter: Thomas Rink
Email: thomasrink(at)yahoo(dot)de
Tel.: 0151 - 27 07 5823

Rabanus-Maurus-Schule Fulda


Magdeburger Str. 78
36037 Fulda
www.rms-fulda.de

Projektleiter: Sebastian Siller
Email: se.siller(at)gmx(dot)de
Tel.: 0661 - 102 46 40