1.1.2005-Hessenauswahl

Verantwortlicher Verbandssportlehrer Christoph Liebich, Tel.: 06401-802-191, E-Mail: christoph.liebich(at)hfv-online(dot)de

Folgende Termine werden voraussichtlich durchgeführt:

26. und 27. 10.2021Regionalauswahlturniere in Grünberg

18.-19.12.2021

Verbandslehrgang in Grünberg

Änderungen / Ergänzungen vorbehalten!


2020: Hessens U15 mit erfolgreichem Test gegen Berlin

Im ersten Vergleich bestach die hessische U15 vor allem durch ein gutes Angriffspressing und präzise vorgetragene Angriffskombinationen. Lediglich bei der Chancenverwertung sammelte Liebich-Elf Kritikpunkte. Nach 23 Minuten vollendete Gleiber nach Zuspiel von Toch ins lange Eck zum Führungstreffer. Kurz vor der Halbzeit erhöhte Cortijo-Lange per Abstauber zum 2:0. Mit dem Pausenpfiff kam Berlin durch einen Kopfballtreffer nochmal heran. Amann besorgte im zweiten Durchgang per Kopf den dritten hessischen Treffer zum 3:1-Endstand.

Cheftrainer Liebich stellte im zweiten Spiel auf einigen Positionen um, was sich auch im Spielverlauf bemerkbar machte. Berlin kam in der ersten Hälfte zu einigen sehr guten Einschussmöglichkeiten, verpasste aber den Führungstreffer. Nach dem Pausentee kamen die hessischen Talente aggressiver zurück auf den Platz. Marjane erzielte in der 55. Spielminute nach Vorlage von Toch den umjubelten Treffer zum 1:0-Sieg.

Mit zwei Siegen beendet die Auswahl von Verbandssportlehrer Liebich den Vorbereitungslehrgang auf dem Weg zum DFB-Sichtungsturnier. Liebich zog ein positives Resümee: „Wir haben zwei sehr gute Spiele auf hohem Niveau gesehen. Wir haben viele herausragende Talente in unseren Reihen, sodass wir freudig auf die nächsten Vergleichsspiele gegen Schleswig-Holstein im April blicke können.“

Für Hessen spielten:

Andi Bashota, Elias Baum, Luis Cortijo-Lange, Nico Dorn, Luca Horst, Zakaria Marjane, Pablo Zahnen Martinez, Devin Zimmermann (alle Eintracht Frankfurt), Nassim Elouarti (SV Wehen Wiesbaden), Daniel Gleiber, Arno Schumacher (beide FSV Frankfurt), Jason Amann, Hennes  Behrens, Ruben Drakos, Henry Held, Ali Rabaiah, Adriano Toch, Tomislav Vrdoljak (alle Darmstadt 98)

Text: Jonas Stehling