2. HFV-Beachsoccer-Cup der A- und B-Junioren: SG Egelsbach triumphiert auch bei den Junioren

Die SG Egelsbach jubelte über den Turniersieg.
Auch beim Beachsoccer sind Zweikämpfe nicht verboten.

Den Abschluss eines großen Beachsoccer-Wochenendes in Egelsbach bildete das Turnier der A- und B-Junioren. Insgesamt nahmen 7 Teams aus ganz Hessen teil. Auch der Gastgeber, die SG Egelsbach, ließ es sich nicht nehmen, auf dem Sand auf Torejagd zu gehen. Bei sonnigem Wetter bekamen die Zuschauer bei knapp über 30 Grad attraktiven Strandfußball und feine Kabinettstückchen geboten.

Im Modus Jeder-gegen-jeden duellierte sich die SG mit dem TSV Steede, den Hartplatzbolzern, der VfL Germania 94, den Hattersheimern, der Spvgg. 08 Bad Nauheim und der DJK Flörsheim. Unter dem Strich konnte die heimische SGE die meisten Siege erzielen und feierte nach dem Aufstieg in die A-Jugend Gruppenliga am Vortag nun auch den Sieg des 2. HFV-Beachsoccer-Cups. Nach dem zweiten Platz der Herren und dem Sieg bei Frauenturnier machte die SG ein erfolgreiches Beachsoccer-Wochenende perfekt.

Die SG Egelsbach sorgte mit einem hervorragenden Catering für beste Rahmenbedingungen beim Turnier. Ebenfalls sind die guten Leistungen des souveränen Schiedsrichter-Teams hervorzuheben.

Hier geht es zu den Ergebnissen.


1. HFV-Beachsoccer-Cup für Junioren: FSV Bad Orb eine Klasse für sich!

Zum Abschluss des Beachsoccer-Wochenendes wurden Hessens Beachkönige der Junioren gesucht. In diesem Jahr fand zum ersten Mal ein Turnier für A- und B-Junioren statt. Angetreten sind 6 Mannschaften aus ganz Hessen, die alle mit schönem Fußball überzeugen konnten. Bei schönstem Wetter konnte man sich tollen Fußball auf Sanduntergrund anschauen. Gute Stimmung herrschte auf und neben dem Platz. Auch die Schiedsrichter präsentierten sich in hervorragender Verfassung. Auch Verbandsjugendsprecher Nils-Yannik Steitz zeigte sich zufrieden: „Unsere Premiere ist sehr positiv verlaufen. Die Organisation hat gepasst, die Mannschaften waren sehr zufrieden. Wir freuen uns schon auf die nächste Auflage im kommenden Jahr.“

Das Turnier entschied der FSV Bad Orb mit einer exzellenten Truppe von talentierten  und ambitionierten Sportlern für sich. Die Bilanz: fünf Spiele, fünf Siege. Im Großen und Ganzen war es ein toller Turniertag für den Veranstalter, die Zuschauer und vor allem für die Teams.

Hier geht es zu den Ergebnissen.