Wechselperiode

08. September 2020 · Kreis Gelnhausen · von: M.Pfeifer

Werte Vereinsvertreter,

bitte beachten Sie unten anstehende Informationen zum Ende der Wechselperiode I für Amateurspieler (Seniorenbereich & älterer A-Juniorenjahrgang bzw. älterer B-Juniorinnenjahrgang).

Der antragstellende Verein muss die vollständigen Unterlagen für den regionalen, überregionalen und internationalen Vereinswechsel von Seniorenspielern/innen oder Junioren des älteren A-Juniorenjahrgangs (Jahrgang 2002) bzw. Juniorinnen des älteren B-Juniorinnenjahrgangs (Jahrgang 2004) der Geschäftsstelle des Hessischen Fußball-Verbandes bis spätestens Montag, 31. August 2020, 24.00 Uhr auf dem Postweg zustellen oder in den Briefkasten der Passstelle (im Foyer links um die Ecke) einwerfen. Diese Frist gilt auch für die Einreichung von nachträglichen Freigaben der Spieler in den oben genannten Altersklassen. Zur Wahrung der Frist gilt ausschließlich der Eingangsstempel der Geschäftsstelle.

Die HFV-Passstelle weist ausdrücklich darauf hin, dass nur vollständige und im Original vorliegende Vereinswechselunterlagen (Antrag auf Erteilung einer Spielberechtigung, Nachweis der Abmeldung) bearbeitet werden. Kopierte oder zu gefaxte Unterlagen können leider nicht berücksichtigt werden (einzig zur Fristwahrung ist eine Vorab-Übermittlung möglich).

Gerne könne Sie auch die Antragstellung-Online nutzen. Hierbei aber keinesfalls die „Abmeldung durch den aufnehmenden Verein“ als Nachweis der Abmeldung auswählen, weil für einen normalen Wechsel – ohne Grund zum “Wegfall der Wartefrist“ eine Abmeldung bis zum 30.06.2020 nötig ist.

Die Antragstellung – Online ist für nachträgliche Freigaben und für die Beantragung von internationalen Vereinswechseln nicht möglich.

Nachträgliche Freigaben und Vertragsspielerverträge von vereinseigenen Amateuren (Amateure, die noch kein Pflichtspielrecht für Ihren Verein besitzen und mittels Vertrags das Pflichtspielrecht erhalten wollen) können gefaxt oder als Scan an die offizielle E-Postfach-E-Mailadresse der Passstelle: pass@hfv-online.evpost.de gesendet werden. Aber auch hier gilt: Eingang beim HFV spätestens am 31. August 2020. Als Nachweis einer fristgemäßen zugefaxten Freigabe sollten Sie den Sendebericht bzw. das Sendejournal aufbewahren.

Bei Fristversäumnis in Sachen Wechselunterlagen ist der Spieler für Pflichtspiele frühestens zu Beginn der nächsten Wechselperiode, also frühestens ab dem 01. Januar 2021, spielberechtigt. Es sei denn, der Amateurspieler hat beim abgebenden Verein nachweislich länger als zehn Monate und zwanzig Tage kein Pflichtspiel ausgetragen (§ 121 Nr. 2f Spielordnung - Corona-Hemmung einberechnet).

Achtung: Anpassung der Wechselperiode für Lizenz- und Vertragsspieler beachten – diese endet erst in der aktuellen Spielzeit ausnahmsweise am 05.10.2020

Auszug aus § 129 HFV-Spielordnung:

Bei aktuellen oder werdenden Vertragsspielern müssen die Wechselunterlagen im Original vorgelegt werden. Keine Nutzung der Antragstellung Online! Denken Sie hierbei bitte auch an die ordnungsgemäße Abmeldung des zukünftigen Vertragsspielers per Einschreiben (National oder mit Rückschein).

Besonderheiten bei Vertragsspielern:

·        Keine Antragstellung-Online möglich

·        Postalische Einreichung von Vereinswechselantrag und Einschreibebeleg (Einschreiben National oder mit Rückschein)

·        Bei Nicht-EU-Bürgern müssen zudem Arbeits- und Aufenthaltserlaubnis vorgelegt werden, die mindestens bis zum Vertragsende Gültigkeit haben

·        Verträge unverzüglich nach Abschluss einreichen (innerhalb einer 14-Tagesfrist) – ansonsten Anerkennung nicht möglich und Bestrafung des Vereins

·        Mustervertrag auf der HFV-Homepage:

·        Bei bereits vollzogenem Wechsel innerhalb der aktuellen Wechselperiode (von A nach B) und Wechsel als Vertragsspieler zu C, Entrichtung Ausbildungsentschädigung von Verein C an den Verein B,

wenn dieser an Verein A eine Ausbildungsentschädigung gezahlt hat

·        Zusatzkosten zu den mindestens 250 € / Monat an den Spieler belaufen sich auf mindestens 1.100 € (Beiträge zur Sozialversicherung und Berufsgenossenschaft und Gebühren)

·        Nähere Informationen in Sachen Vertragsspieler finden Sie unter:

Verteiler: alle Vereine

Im Namen des Passstellenteams vielen Dank für die gute Zusammenarbeit in den letzten Wochen und Monaten.

Stefan Heck

Leiter Passstelle