Trainings- und Spielbetrieb im Freizeit- und Amateursportbetrieb - wahrscheinliche Verlängerung des Teillockdowns bis 10.01.2021

07. Dezember 2020 · Kreis Frankfurt

Stadtverwaltung (Amt 52), 60275 Frankfurt am Main

 

An die betreuenden und nutzenden Vereine städtischer Sportanlagen

 

Sehr geehrte Damen und Herren,
wie Sie bestimmt durch Presse und TV erfahren haben, soll der aktuell bestehende Teillockdown sehr wahrscheinlich bis mindestens zum 10.01.2021 verlängert werden.


Hieraus ergibt sich für Ihren Verein keine Änderung zur Ausübung Ihres Sports im Trainingsund Spielbetrieb. Weiterhin kann der Freizeit- und Amateursport nur alleine, zu zweit oder mit dem eigenen Hausstand auf unseren Sportanlagen stattfinden. Weitergehende Änderungen, die den Sportbereich betreffen, sind derzeit nicht vorgesehen.


Zu den aufgestellten Verordnungen durch Bund und Land haben die zuständigen Sportfachverbände weitere Empfehlungen ausgearbeitet. Beispielhaft möchten wir noch einmal den Hessischen Fußballverband nennen, der mit dem Land Hessen die Trainingsmöglichkeiten eng abgestimmt hat und den Vereinen diese Empfehlungen auf seiner Homepage zur Verfügung stellt. Unter dem folgenden Link finden Sie den aktuellen Hinweis: www.hfv-online.de/artikel/news/wichtiq-aktuelle-hinweise-zu- traininigsmoeqlichkeiten-12206/.


Wir sind uns bewusst, dass diese Maßnahmen die Vereine vor Herausforderungen stellt und es schwierig ist, adäquate Trainingsmöglichkeiten unter diesen Bedingungen zu bieten. Wir appellieren an jeden Einzelnen, diese Vorgaben dennoch einzuhalten, um eine weitere Verlängerung des Lockdowns zu vermeiden und schnellstmöglich wieder zu einem normalisierten Trainings- und Spielbetrieb zurückkehren zu können. Wir alle möchten unseren Sport wieder im normalen Maße ausführen können. Dazu müssen wir bereit sein die notwendigen Einschränkungen zu akzeptieren.

 

Wir bedanken uns ganz herzlich für Ihr Verständnis und die gerade in diesen besonderen Zeiten sehr gute Zusammenarbeit.


Bleiben Sie gesund!


Mit freundlichen Grüßen Ihr Sportamt

(Strötz)
Ltd. Magistratsdirektorin

 

Anlage

Originalschreiben (Kopie) Sportamt vom 04.12.2020


Schreiben Stadträte Majer und Frank an Sportvereine Dezember 2020