Trainerpass-Schulung im Schwalm-Eder-Kreis durchgeführt

09. Dezember 2022 · KFA Schwalm-Eder

Mit Beginn der neuen Saison wurde der Trainerpass im Seniorenbereich des Hessischen Fußball-Verbandes (HFV) eingeführt. Nunmehr wurden die entsprechenden Schulungen auch im Fußballkreis Schwalm-Eder durchgeführt.

An drei Abenden wurden und werden die Trainer und Trainerinnen der Kreisligen des Schwalm-Eder-Kreises (Frauen- und Herrenbereich) im Dezember 2022 entsprechend geschult.

Durchgeführt wurden diese Schulungen von Kreisfußballwart Gerhard Kubitschko, Christian Marx und Felix Kempa, unterstützt von weiteren Vertretern des KFA Schwalm-Eder.

Ergänzend konnten noch diverse Fragen „rund um den Spielbetrieb“ geklärt werden.

Die Trainer und Trainerinnen sollen durch die Trainerpass-Schulung sensibilisiert werden und die positive Kommunikation rund um die Spiele fördern, damit es seltener zu Vorfällen gegenüber Schiedsrichtern oder Spielern kommt. Zwar gab es diesbezüglich im Schwalm-Eder-Kreis bislang nur wenige nennenswerte Fälle, dennoch wurde auch hier der „Ton in der Vergangenheit etwas rauer“, weshalb die Trainerpassschulung seitens des KFA absolut befürwortet wird.

Die Trainer sollen zukünftig als Ansprechpartner durch Tragen des Trainerpasses für den Schiedsrichter erkennbar sein. Die entsprechende Schulung und Auffrischung soll zukünftig ein Mal jährlich in den jeweiligen KFAs des HFV stattfinden.

Grundlage für diese Schulungen waren Vorfälle gegen Schiedsrichter im Jahr 2019. Als Folge wurde ein Maßnahmenpaket durch den HFV beschlossen.

Unter dem Dach von FAIR PLAY HESSEN wurden Maßnahmen für alle Vereine entwickelt, die zu einem respektvolleren Umgang untereinander führen sollen.

Jeder Teilnehmer erhielt am Ende den Trainerpass, der mit Passbild und Siegel des KFA versehen ist.