SVWW-Geschäftsführer Nico Schäfer als neues Mitglied der DFL-Kommission Fußball gewählt

09. Oktober 2019 · Top-News · von: SVWW

Nico Schäfer, Sprecher der Geschäftsführung des SV Wehen Wiesbaden, ist neues Mitglied der "Kommission Fußball" der Deutschen Fußball Liga GmbH (DFL). Der Geschäftsführer Sport, Marketing und Kommunikation des SVWW ist eines von vier Mitgliedern der Kommission aus der 2. Bundesliga.

Nico Schäfer. Foto: SVWW

„Ich freue mich sehr auf die neue Aufgabe. Der deutsche Fußball steht vor bedeutenden Weichenstellungen“, erklärt Nico Schäfer. „Es wird wichtig sein, gerade die Basis des Fußballs im Blick zu behalten und diese nicht zu verlieren. Für mich ist es eine große Auszeichnung, gemeinsam mit den weiteren Mitgliedern Fachwissen einbringen zu können und an einer weiterhin positiven Entwicklung mitzuwirken.“

Die "Kommission Fußball" dient dem Präsidium der DFL als fachliches Beratungsorgan. Schäfer wurde von den Manager- und Sportdirektoren im Rahmen eines Online-Wahlverfahrens gewählt. „Ich bin dankbar für das Vertrauen meiner Kollegen. Ich sehe die Wahl auch als Auszeichnung für die Entwicklung hier beim SV Wehen Wiesbaden.“

Insgesamt gehören der Kommission folgende zwölf Mitglieder an:
Frank Baumann, SV Werder Bremen
Fredi Bobic, Eintracht Frankfurt
Max Eberl, Borussia Mönchengladbach
Sebastian Kehl, Borussia Dortmund
Jochen Saier, SC Freiburg
Hasan Salihamidzic, FC Bayern München
Jörg Schmadkte, VfL Wolfsburg
Rouven Schröder, FSV Mainz 05
Rachid Azzouzi, SpVgg Greuther Fürth
Jonas Boldt, Hamburger SV
Andreas Bornemann, FC St. Pauli
Nico Schäfer, SV Wehen Wiesbaden