Schiedsrichter: Jahresabschlussfeier 2019

27. Januar 2020 · Kreis Odenwald

Zu ihrer traditionellen Jahresabschlussfeier trafen sich die Odenwälder Fußballschiedsrichter am Freitag, den 24. Januar 2020, im Gasthaus „Zur Krone“ in Bad König-Zell.

Kreisschiedsrichterobmann Thorsten Schenk (SV Lützel-Wiebelsbach) begrüßte fast 70 Gäste in Zell. Das Gasthaus „Zur Krone“ war erstmals Ort für diese Veranstaltung. Schenk konnte neben den vielen Schiedsrichterinnen und Schiedsrichtern auch die beiden Ehrenkreisschiedsrichterobmänner Gottfried Mattiaske und Hartmut Schwöbel (beide SG Sandbach) begrüßen und freute sich auch über die Teilnahme von Kreisfußballwart Wilhelm Paulus (TSG Steinbach).

Nach einem Grußwort des Kreisfußballwartes, der den großen Einsatz der Schiedsrichter*innen und auch den Kreisschiedsrichterausschusses würdigte, blickte Thorsten Schenk auf das abgelaufene Jahr zurück.

Von 120 Odenwälder Schiedsrichtern pfeifen noch 78 aktiv Spiele und leiteten so im vergangenen Jahr 2040 Fußballspiele. Er bedankte sich bei den Aktiven für die zuverlässige Zusammenarbeit.

Überschattet wurde das vergangene Jahr jedoch durch den tätlichen Angriff auf einen Odenwälder Schiedsrichter. Es gab aber auch erfreuliches zu berichten. So konnten mit Dorian Klenke (TV Fränkisch-Crumbach) und Alexander Krauß (TSG Bad König) gleich zwei Schiedsrichter in die Gruppenliga aufsteigen und geben der Vereinigung weitere Perspektiven in höheren Spielklassen vertreten zu sein.

Nach einem vorzüglichen Büffet nahmen KSO Thorsten Schenk und sein Stellvertreter Klaus Ehrhard (TV Hetzbach) die Ehrungen verdienter Mitglieder vor. Highlights des Abends waren dabei zweifelsfrei die Ehrungen von Heinz Schmerker (TSG Steinbach) und Georg Löw (VfR Würzberg) für fast unglaubliche 60 bzw. 55 Jahre Mitgliedschaft. Leider konnten nicht alle zu Ehrenden anwesend sein. Deren Auszeichnung wird durch den KSA nachgeholt.


Es wurden geehrt:


250 Spielleitungen

Reiner Ihrig (SV Beerfelden)
Thomas Liebrenz (TSV Höchst)
Tim Löffler (SV Beerfelden)
Christian Vogel (VfL Michelstadt)

1250 Spielleitungen
Manfred Mehler (TSV Hainstadt)

1500 Spielleitungen
Günter Bittner (TSV Höchst)

Schiedsrichter des Jahres
Dorian Klenke (TV Fränkisch-Crumbach)
Julian Amend (TSV Seckmauern / Nachwuchs)
Michael Fetzer (1. FC Rimhorn / Oldie)

Bronzene Ehrennadel

Alexander Krauß (TSG Bad König)

10 Jahre

Nils Czekala (GSV Breitenbrunn)
Reiner Ihrig (SV Beerfelden)
Albert Kübler (Spvgg. Kinzigtal)
Markus Tschepke (SG Sandbach)

15 Jahre
Thomas Bernig (TSV Neustadt)
Michael Fetzer (1. FC Rimhorn)
Tolga Teksin (Türk. Beerfelden)
Christoph Werner (FC Finkenbachtal)

20 Jahre
Sascha Böhm (SV Lützel-Wiebelsbach)
Armin Graser (SSV Brensbach)
Uwe Hildenbeutel (TSG Steinbach)
Bernhard Weber (VfL Michelstadt)

30 Jahre

Paulo-Jorge Da´Silva Rodrigues (KSG Rai-Breitenbach)
Hans-Peter Müller (TV Hetzbach)
Erwin Schlodder (VfL Michelstadt)
Reinhold Walther (TSV Seckmauern)

35 Jahre
Martin Heiland (SV Hummetroth)
Ralf Prietzel (TSV Günterfürst)

40 Jahre
Erwin Michel (TSV Sensbachtal)
Horst Neff (TSG Zell)

45 Jahre
Gerd Brechenser (FC Finkenbachtal)
Lothar Fuhrig (VfL Michelstadt)
Klaus Gackenheimer (SG Rothenberg)
Klaus Paust (FV Mümling Grumbach)
Joachim von Dreden (SG Sandbach)

50 Jahre
Günther Pietzka (TSV Hainstadt)

55 Jahre
Georg Löw (VfR Würzberg)

60 Jahre
Heinz Schmerker (TSG Steinbach)

v.l.: Stv. KSO Klaus Ehrhard, Heinz Schmerker (TSG Steinbach), KSO Thorsten Schenk