Rippberg gewinnt C-Jun. Kreispokal der Sparkasse Fulda 20/21

01. Juli 2021 · Jugend · von: Emil Hahner (KPW)

JSG Rhön - JSG Rippberg 0:2 (0:2) - Spannendes Finale in Hilders vor toller Kulisse.

 

Die Jugendspielgemeinschaft aus dem Fuldaer Süden konnte sich in einem spannenden Spiel mit 2:0 gegen die JSG Rhön durchsetzen. In einem äußerst fairen Spiel war es ein ansehnlicher Neustart als Werbung für den Nachwuchsfußball, was die jungen Talente in Hilders über 2x 35 Spielminuten ihren Zuschauern boten. Und die waren in großer Anzahl gekommen.

Da hatte nicht nur die interessante Partie ihre Reize, auch die lange Zeit der Enthaltsamkeit weckte da hinreichend Lust auf Fußball. Und letztlich spielte auch das Wetter noch gut mit.

Zur Überraschung und zur Freude der Verantwortlichen des TSV Hilders und insbesondere unseres neuen Kreisjugendwartes Alfred (Fredde) WESS, SV Hofbieber, hatten sich gute 150 Zuschauer im vorbildlich hergerichteten Stadion an der B 278 eingefunden.

Nach dem Schlusspfiff durch den souveränen Schiedsrichter Aaron Fritz, TSV Weyhers, ehrte Kreisjugendwart WESS die Spieler der JSG Rippberg für den Pokalsieg und gleichermaßen die Rhöner Spielgemeinschaft für das Erreichen des Finales 2020/2021.



weitere Bilder