Meisterschaftstag am 16.06.2019

25. Juni 2019 · Jugend

Der Kreisjugendausschuß feiert seine Meister

(HO) Zum zehnten Mal hat der Kreisjugendausschuss Bergstraße seine Meister an einem Tag geehrt. Pünktlich um 11.15 Uhr eröffnete Kreisjugendwart Saschas Wilke den Meisterschaftstag bei schönsten Fußballwetter und einer guter Organisation in Biblis.

Nach der Begrüßung übergab Sascha Wilkes das Wort an Kreisfußballwart Reiner Held, der auf die Problematik im Jugendfußball im älteren Bereich (A-Jugend)  hinwies.

Dann übernahm der Klassenleiter der E-Jugend, Hermann Oberle, das Wort und ehrte den Meister TSV Auerbach, der in Lörzenbach den zweiten Paul-Oravez-Cup gewonnen hat, bei der Regionenmeisterschaft in Seckmauern hinter Darmstadt 98 Zweiter wurde und so in Kassel beim Wolfgang-Schüssler-Cup (Hessenmeisterschaft) teilnehmen durfte.

Nach der ersten Ehrung fand auf dem Rasenplatz ein Funino-Spiel der Jüngsten von Gastgeber JFV BiNoWa statt.

Danach spielte die Kreisauswahl Bergstraße, die fast nur aus C-Jugendlichen besteht, gegen den FSV Erbach (B-Jugend-Kreisliga Odenwald)  und verlor mit 2:3.

Nach dem Spiel gingen die Meisterschaftsehrungen weiter. Als erster wurde ein Vizemeister geehrt : Die C-Jugend der JSG Einhausen steigt in die Gruppenliga auf, da Kreisliga-Meister JSG Fürth/Lindenfels auf das Aufstiegsrecht verzichtete.

Kreismeister in der A-Jugend und gleichzeitig Aufsteiger in die Gruppenliga ist die JSG Lampertheim/Hüttenfeld.

Bei der B-Jugend wurde der FSV Einhausen in der Kreisklasse I Meister. In der Kreisliga gewann der SV Fürth den Titel und steigt in die Gruppenliga auf.

Nun fand wiederum ein Freundschaftsspiel statt, das der SC Viktoria Griesheim (Verbandliga Süd) gegen den FSV Erbach mit 1:3 verlor.

Nun wurden die letzten Ehrungen (D-Jugend ) vorgenommen von Melitta Ernst Klassenleiterin Nadine Schulz.

In der Kreisklasse III wurde die FSG Bensheim Meister, in der Kreisklasse II der JFV Unter-Flockenbach/Trösel und in der Kreisklasse I SF  Heppenheim

Den Kreisligatitel und Gruppenligaaufstieg sicherte sich die TSV Auerbach.

Zum Abschluss fand noch das Spiel zwischen der Kreisauswahl Bergstraße Griesheim statt, welches die Kreisauswahl mit 4:0 gewann. Ein besonderer Dank galt dem FV Biblis, der für das leibliche Wohl sorgte. Gegen 17  Uhr war die Veranstaltung zu Ende.