Kurzschulung: Training mit B- und A-Junioren

06. August 2019 · Kreis Odenwald

Juniorenfußball bleibt auch in der Altersklasse der A- und B-Junioren primär Ausbildungsfußball. Nicht Sieg und Punkte im nächsten Spiel bestimmen alles, sondern ...

..., sondern perspektivisch angelegte Ziele. Zwar ist nicht aus jedem B- und A-Juniorenspieler ein Top-Spieler zu machen, dennoch können Schritt für Schritt (und mit viel Freude am Fußballspielen und –lernen!) auch in unteren Spielklassen fußballerische Grundlagen für ein funktionierendes und erfolgreiches Mannschaftsspiel vermittelt werden. Wichtiges Motiv für jeden Spieler ist dabei die Freude am Fußball – egal, ob in der Junioren-Bundesliga, Gruppenliga oder Kreisliga.

Die Kurzschulung „Training mit B- und A-Junioren“ gibt Euch daher praxisorientierte Tipps zum Aufbau und zur Organisation von Trainingseinheiten sowie interessanten Spiel- und Übungsformen, welche im Vereinstraining mit Sicherheit weiter helfen.

Verbindliche Anmeldungen für die Veranstaltungen können ausschließlich über folgenden Link vorgenommen werden. Referenten des Hessischen Fußball-Verbandes werden in fünf Lerneinheiten wertvolle Hilfestellungen geben und auch für gezielte Fragen zur Verfügung stehen.

Es wird keine Teilnahmegebühr erhoben. Die Kosten für die Fachreferenten werden für die Kurzschulung vom Hessischen Fußball-Verband übernommen. Die Zahl der Teilnehmer ist für diese Kurzschulung auf maximal 20 begrenzt. Über die Zulassung zur Teilnahme entscheidet der Zeitpunkt der jeweiligen Anmeldung.