Freiwilliges Soziales Jahr im Sport beim Hessischen Fußball-Verband

14. Januar 2020 · Top-News · von: HFV

Der HFV bietet jungen Frauen und Männern die Möglichkeit, im Freiwilligen Sozialen Jahr (Laufzeit: 01.09.2020 bis 31.08.2021) einen Blick hinter die Kulissen eines der größten Fußballverbände im Bereich des DFB zu werfen sowie erste einschlägige Berufserfahrungen in der Sportorganisation zu sammeln. Oftmals dient dieses FSJ zur Orientierung bei der Studien- oder Berufswahl.

Im FSJ des Hessischen Fußball-Verbandes ist die Betreuung des Bambini-Mobils ein wesentlicher Bestandteil. [Foto: HFV]

Der Dienstsitz befindet sich in der Sportschule Grünberg (nähe Gießen), angegliedert an die Abteilung Jugend.

 

Bewerberinnen und Bewerber aus dem näheren Umfeld von Grünberg werden bevorzugt. Übernachtungsmöglichkeiten bestehen nicht.

 

Begeisterung für den Sport, speziell für den Fußball, werden genauso vorausgesetzt wie ausgeprägte Motivation, Eigeninitiative, Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit, Organisationsgeschick, PC-Kenntnisse, PKW-Führerschein sowie Erfahrungen im Umgang mit Kindern zwischen 3 und 10 Jahren.

 

Eine umfangreiche Einarbeitung mit der Teilnahme an der HFV-Jungtrainerausbildung (Sommer- und Herbstferien in der Sportschule Grünberg, insgesamt 2 ½ Wochen) sowie Seminare der Sportjugend Hessen (5 Blöcke à 1 Woche) bereiten den zukünftigen FSJ‘ler auf seine Aufgaben vor bzw. ermöglichen den kostenlosen Erwerb von Trainerlizenzen.

 

Die schriftliche Bewerbung bis spätestens 15. Februar sollte ein Anschreiben, einen tabellarischen Lebenslauf sowie das letzte Schulzeugnis beinhalten und ausschließlich per E-Mail gesendet werden an:

Hessischer Fußball-Verband e.V.
Abteilung Jugend
z.Hd. Michael Schäfer
Am Tannenkopf
35305 Grünberg
michael.schaefer(at)hfv-online(dot)de

 

Das Aufgabengebiet umfasst die eigenständige Organisation (Einsatzplanung, Einsatzdurchführung) des Bambini-Mobils (https://www.hfv-online.de/service/veranstaltungen/bambini-mobil/) sowie die Mitarbeit in der allgemeinen Administration.

 

Für weitere Rückfragen steht unser Abteilungsleiter Michael Schäfer gerne schriftlich (siehe oben) oder unter der Rufnummer 06401/802-145 zur Verfügung.

 

Grundsätzliche Informationen zum Freiwilligen Sozialen Jahr im Sport sind hier zu finden:
http://www.sportjugend-hessen.de/freiwilligendienste/