Erreichbarkeit der Passstelle in der „heißen Phase“

07. Juni 2019 · Top-News · von: HFV

Aufgrund des hohen Antragsaufkommens sind die hauptamtlichen Mitarbeiter der HFV-Passstelle in der Zeit vom 11. Juni bis 13. September 2019 telefonisch wie folgt erreichbar:

 

Montag bis Donnerstag: 13:00 – 15:00 Uhr
Freitag: 9:00 – 11:00 Uhr

Stefan Heck (Leiter Passstelle) 069-677282-236
Hanne Helten: 069-677282-240
Ricardo Döbert: 069-677282-521
Rabea Krumbein: 069-677282-239

Ab dem 11. Juni 2019 ist die Passstelle per E-Mail ausschließlich über das elektronische Postfach unter nachfolgender E-Mail-Adresse erreichbar: pass(at)hfv-online.evpost(dot)de.

 

Beachten Sie hierbei unbedingt, dass das elektronische Postfach ein in sich geschlossenes System ist. Diese E-Mail-Adresse kann ausschließlich aus dem für alle Vereine zugänglichen E-Postfach angeschrieben werden und ist für alle Passangelegenheiten (für Anfragen oder für die Nachreichung von Unterlagen) zu verwenden. Alle Mitarbeiter haben Zugriff auf diese Adresse und können somit auch persönlich angeschrieben werden. Dies dient zur Vereinfachung und Vereinheitlichung und ist ganzjährig möglich. Das persönliche elektronische Postfach wird nicht mehr gelesen und Anfragen nicht mehr beantwortet. Auch das jeweilige @hfv-online.de Mail-Konto der Mitarbeiter der Passstelle, wird in dem genannten Zeitraum nicht bearbeitet.

 

Hotline Rufnummer 069- 677 282 -248

Auch in diesem Jahr richtet der Hessische Fußball-Verband für seine Vereine vom 11. Juni bis
13. September 2019 eine Hotline ein. Erreichbar zu folgenden Zeiten:

Montag bis Freitag: 09:00 – 16:00 Uhr – ausgenommen Mittagspause von 12:00 – 12:30 Uhr und die oben genannten Telefonzeiten der hauptamtlichen Mitarbeiter.

Unter der oben genannten Rufnummer können zu den vorgenannten Zeiten, Informationen zum Stand der Bearbeitung eingeholt werden. Bitte beschränken Sie sich dabei ausschließlich auf Fragen zum Stand der Bearbeitung. Nutzen sich hierzu auch die Antragsübersicht im DFBnet – Antragstellung – Antragsübersicht. Auskünfte zu Satzung und Ordnungen können ausschließlich über die hauptamtlichen Mitarbeiter in den genannten Sprechzeiten eingeholt werden. Bitte sehen Sie davon ab, sich über andere Abteilungen im Haus zur Passstelle durchstellen zu lassen. Es führt in der Sache nicht weiter und behindert die Arbeitsprozesse im erheblichen Maße. Wir bitten die Vereinsvertreter eindringlich, diese Vorgehensweise zu beachten und einzuhalten. Wir hoffen auf Ihr Verständnis dafür, dass es in dieser hektischen Phase des Jahres in dem einen oder anderen Fall zu geringfügigen Verzögerungen bei der Bearbeitung der Vorgänge oder bei der Beantwortung Ihrer schriftlichen Anfragen kommen kann. Dafür an dieser Stelle schon mal vorab herzlichen Dank!

 

In diesem Sinne wünschen wir allen Vereinen einen guten und erfolgreichen Start in die neue
Spielzeit 2019/20.