Ehrungen im Kreis Frankfurt

25. Februar 2019 · Allgemein · von: Haci Hacioglu

Ohne ehrenamtliche Mitarbeit geht in einem Verein so gut wie nichts. Im Kreis Frankfurt werden alljährlich engagierte Ehrenamtliche ausgezeichnet. Diesmal war am 05.12.2018 das Vereinsheim des FV 1920 Ffm.-Hausen Ort des Ehrenabends. Der Kreisehrenamtsbeauftragte Haci Hacioglu konnte Karin Ogrodnik-Meyer vom SV Bonames als Kreisehrenamtssiegerin und Sascha Friedrich als „Fußballheld“ auszeichnen. Karin Ogrodnik-Meyer hat ihrem Verein nicht nur in ihrem Amt als Kassiererin aus einer Phase des Niedergangs herausgeholfen, Sascha Friedrich ist engagierter Jugendtrainer beim FV 1920 Ffm.-Hausen.

HFV-Schatzmeister Ralf Viktora hatte vor der Auszeichnung ein kleines einleitendes Referat gehalten, Ortsvorsteherin Michaela Will über die Zusammenarbeit mit den ortsansässigen Vereinen gesprochen.

Stellvertretend für die vielen engagierten Vereinsmitarbeiter in Frankfurt wurden mit Horst Bletz (Viktoria Preußen), Sunny Hussein (FV Hausen), Karl Reichel (VfR Bockenheim), Ria Thorwarth (SV Bonames), Margarete Wutzke (TSG Niederrad), Sebastian Beier (1. FFC Frankfurt), Walter Dörsam, Selina Hartz, Max Böttger (alle SV Blau-Gelb) und Robin Bulka (TuS Makkabi) noch zehn weitere „Ehrenamtler“ mit einem Präsent bedacht.

 

Bild unten:

(hinten von links) Michaela Will (Ortsvorsteherin), Walter Dörsam (SV Blau-Gelb), Margarete Wutzke (TSG Niederrad), Karin Ogrodnik-Meyer (SV Bonames), Horst Bletz (Viktoria Preußen), Karl-Heinz Reichel (VfR Bockenheim), Michael Mehrer (Kreisjugendwart), Sebastian Beier (1. FFC Frankfurt), Haci Hacioglu (Kreisehrenamtsbeauftragter), Ralf Viktora (HFV-Schatzmeister), Claudia Fleckenstein (Kreisfußballausschuss Frankfurt), (vorne von links) Sascha Friedrich, Sunny Hussein (beide FV 1920 Ffm.-Hausen) und Robin Bulka (TuS Makkabi).