Der SC Edermünde holt Bitburger Kreispokal

16. Juni 2022 · KFA Schwalm-Eder · von: Andreas Garde

SC Edermünde heißt der Sieger des Bitburger Kreispokals 2022 im Schwalm-Eder-Kreis.

Damit konnte der Gruppenligist zum ersten Mal auf Großkreisebene im Schwalm-Eder-Kreis triumphieren. Im Finale setzte man sich im Elfmeterschießen gegen den gleichwertigen Finalisten FC Homberg (ebenfalls Gruppenliga) durch.

Dabei war die Partie über 120 Minuten ausgeglichen und am Ende kam es zum unvermeidlichen Elfmeterschießen. Steffen Koch konnte den späteren Pokalsieger nach 16 Minuten in Führung bringen. Nico Brandt konnte nach 37 Minuten per Foulelfmeter ausgleichen.

In Durchgang 2 und der Verlängerung konnte sich keine von beiden Mannschaften mehr einen entscheidenden Vorteil herausspielen, wenn auch der SCE ein kleines Chancenplus hatte. An der Ausgeglichenheit der Partie konnte auch die Rote Karte für den Homberger Graf in der 89. Minute nichts mehr ändern.

Beide Mannschaften wirkten ausgelaugt in der Verlängerung und so musste das Elfmeterschießen die Entscheidung bringen. Da wurden dann Torhüter Ebert, der 2 Elfmeter abwehren konnte und Nico Langhans, der den entscheidenden Elfer verwandelte zu den Pokalhelden des SCE. 

Der SC Edermünde wird den Schwalm-Eder-Kreis in den nächsten Runden auf Verbandsebene vertreten.