B-Mädchen Hallenturnier des TSV Zierenberg in Beverungen

08. Februar 2020 · Kreis Hofgeismar Wolfhagen · von: Lothar Werner

TSV Zierenberg- Mädchenfussball

B- Mädchenhallenturnier am 01.02. in Beverungen /Nordrhein-Westfalen

Samstagmorgen um 7:45 Uhr fuhren wir von Zierenberg nach Beverungen zum Turnier. Fahrzeit: 45 Minuten

Es war für uns ein toller Erfolg mit dem 4. Tabellenplatz am Ende des Turnier

--------------------------

 

Zum Turnier:

 

Spielzeit 1x9 Minuten

1) SV Brakel- TSV Zierenberg 5:0

Dieses Spiel fand in den ersten 5 Minuten Ohne unsere Mädels statt, das heißt noch nicht bei der Sache so früh.

Dann fanden sich die Mädels vier Minuten vor Ende der Begegnung und es wurde gegen den späteren Turnierzweiten besser

--------------------------------

2) TSV Zierenberg- SG Scherfede/Rimbeck/Warburg 3:0

Jetzt lief es bei den Mädels vom TSV Zierenberg. Mit wunderschönen Spielzügen durch die gesamte Halle erzielte Lea Wenske, nach zweimaligen Doppelpass mit Alica Schubert das 1:0 und 2:0. Den Endstand erzielte Madita Knobloch zum 3:0. War das ein Jubel nach dem Abpfiff der Mädels und dessen Betreuer Lothar Werner und Petra Rietze

-----------------------------------

3) JSG Boffzen/Fürstenberg- TSV Zierenberg 0:2

Betreuer Lothar Werner und Petra Rietze stellten die Mannschaft wieder hervorragend auf den Gegner ein.

Wieder tollen Fussbal der TSV Zierenberg-Mädels mit schönen heraus gespielten Toren.

Nach einem Pfostenschuß von Alica Schubert traf Sie kurze Zeit später zum 0:1

Auch Lea Wenske trug sich wieder mit einem Schuß in die untere Torecke zum 0:2 ein.

Auch hier war die Freude groß nach dem Spiel

-------------------

4) SG Ottbergen/Bruchhausen -- TSV Zierenberg 1:0

Gegen den späteren Turniersieger war man Gleichwertig, so auch der Betreuer vom Gastgeber

Ein Tor, Fehler in der Abwehr nach gerade mal 40 Sekunden war dann auch der Endstand. Schade bei den guten Chancen wäre ein Remi gerecht gewesen

------------------------

5) JSG Kollerbeck- TSV Zierenberg 0:0

In einem tollen Spiel gegen den späteren Turnierdritten, was auch die vielen Zuschauer begeisterte, stand es am Ende gerechter Weise 0:0

--------

So belegten wir mit 7 Punkten und 5:6 Toren den 4. Platz, und haben gezeigt das in Hessen auch Mädchenfußball gespielt werden kann.

Das Team;

Antonia Sprafke, Tanisha Zilch, Lea Wenske, Madita Knobloch,Daria Kadunska, Amina Rexhepi Melina Barg,Alica Schubert

Betreuer/in: Petra Rietze, Lothar Werner

 

 

weitere Bilder