Aktualisiertes HFV-Hygienekonzept

19. Oktober 2021 · Kreis Wetzlar · von: Anna Claudy

Liebe Fußballfreund*innen,

 

auch wenn die Zahlen aktuell erfreulicherweise nicht in die Höhe steigen, besteht die Gefahr einer Corona-Infektion für uns alle weiterhin. Daher sollten wir dementsprechend Vorsicht walten lassen und uns so gut wie möglich vor einer Ansteckung schützen.

 

Ein geeignetes Hygienekonzept ist weiterhin Voraussetzung für die Durchführung des Spiel- und Trainingsbetriebs. Das im Juli 2020 zur Verfügung gestellte Hygienekonzept basiert auf den zum damaligen Zeitpunkt bekannten wissenschaftlichen Kenntnissen und dem entsprechenden behördlichen Rahmen. Aktuell gibt es weitere Erkenntnisse darüber, wie eine Covid-19-Infektion übertragen werden kann. Die Politik hat dies bereits in den gültigen Verordnungen berücksichtigt. Das nun vorliegende Hygienekonzept 2.0 ist ein Update und soll im täglichen Sportalltag an vielen Stellen Vereinfachungen bringen.

 

Wir als Hessischer Fußball-Verband möchten Ihnen als Verein dieses ausgearbeitete Konzept unter folgenden Links zur Nutzung zur Verfügung stellen.

Hygienekonzept ohne versicherungspflichtige Angestellte

Hygienekonzept mit versicherungspflichtigen Angestellten

Selbstverständlich können Sie auch Ihr eigenes Konzept entwerfen und dieses für Ihren Verein verwenden. Auch hier stehen wir Ihnen gerne unterstützend zur Verfügung.

 

Darüber hinaus haben wir einige häufig gestellte Fragen zum Thema Corona-Pandemie für Sie beantwortet. Für solche und andere Unklarheiten zum Themenfeld Corona-Pandemie haben wir seit Beginn der Pandemie mit corona@hfv-online.de eine separate E-Mail-Adresse eingerichtet, an die Sie Ihre Fragen jederzeit gerne richten können.

 

Außerdem haben wir das Formular, das in der Praxis zur Bestätigung der Einhaltung der Corona-Vorgaben des Gastvereins an den Heimverein übergaben werden kann, aktualisiert, so dass Ihnen die Formalitäten rund um den Spielbetrieb erleichtert werden.

 

Wir wünschen Ihnen eine erfolgreiche und gesunde Saison!

 

Mit sportlichen Grüßen

Stefan Reuß, Präsident

Frank Illing, Vorsitzender des Verbandsausschusses für Qualifizierung und Vereinsentwicklung