Verbandsausschuss für Freizeit- und Breitensport

Claus Menke Vorsitzender des Verbandsausschusses für Freizeit- und Breitensport

von-Amelunxen-Str. 23
34369 Hofgeismar

Tel (p):05671-40190
Fax (p):
Mobil:0173-2803181
Klaus Orschel stv. Vorsitzender
Am Mühlbach 1a
65627 Elbtal-Elbgrund
Tel (p):06436-4210
Fax (p):06436-4018302
Mobil:
Marcus Becker

Adolf-Reichwein-Str. 141
61267 Neu-Anspach

Tel (p):06081-6883786
Fax (p):
Mobil:0151-11446411
Reiner Held

St.-Michael-Str. 8
68642 Bürstadt

Tel (p):06206-7718
Fax (p):032121036870
Mobil:0173-8964379
Hubert Höck
Auf dem Knorren 7
35287 Amöneburg
Tel (p):06429-6281
Fax (p):
Mobil:0175-2840550
Sabine Schäfer-Bode

Brotgasse 6
36199 Rotenburg

Tel (p):06623-1542
Fax (p):
Mobil:0174-3036001

Aufgabenfeld

Neben dem Jugend- und dem Leistungsfußball bildet der Breiten- und Freizeitfußball eine dritte Säule für die Fußballvereine und -abteilungen in Hessen. Insbesondere mit steigendem Alter ändern sich die Sport- und Freizeitmotive der Fußballer, und diesen Änderungen möchte der Ausschuss für Freizeit- und Breitensport Rechnung tragen.

Wobei der Leitsatz dazu lautet: „Wir wollen, dass Fußball gespielt wird!“

Ziele sind daher der Ausbau und die Entwicklung von Fußballangeboten, die den regulären Spielbetrieb ergänzen bzw. abrunden.  Zusätzlich soll der Leistungsgedanke ergänzt werden durch Faktoren wie Spaß, Geselligkeit und Ungezwungenheit. Die breitenfußballerischen und freizeitfußballerischen Angebote sollen ein flexibles und leichtverständliches sowie altersgerechtes Regelwerk aufweisen bei einem gleichzeitig geringeren Organisationsgrad.

Eine Orientierung an der Zielgruppe muss dabei in den Vordergrund rücken. Neben Fußballangeboten für die steigende Zahl älterer Fußballer und Fußballerinnen, möchte der Ausschuss längerfristig auch Fußball- und Bewegungsformen für die ganze Familie konzipieren und anbieten.

Freizeitfußballangebote sind vorwiegend Fußballangebote für jede Altersklasse für die kein Spielerpass benötigt wird. Hierzu zählen z.B. Street Soccer, Fußballtennis, Beach Soccer, das DFB-Fußballabzeichen oder ein Turnier im 11m-Schießen.  Breitenfußballangebote sind etwa die Ü35-Ladies-, Ü35-, Ü40- und Ü50-Cups sowie der AH-Hessenpokal. Hier werden jeweils Spielerpässe benötigt.