Verbandsausschuss für Frauen- und Mädchenfußball

Prof. Dr. Silke Sinning Vorsitzende des Verbandsausschusses für Frauen- und Mädchenfußball

Eichertweg 8
34593 Knüllwald

Tel (p):05685-1489
Fax (p):
Mobil:0151-24168-151
Ute Maaß stv. Vorsitzende des Verbandsausschusses für Frauen- und Mädchenfußball
Eichendorffring 127
35394 Gießen
Tel (p):0641-5879976
Fax (p):0641-9719998
Mobil:0170-8066493
Birgit Griesbach Koordination Spielbetrieb
Alte Linde 9
34590 Wabern
Tel (p):05683-336
Fax (p):
Mobil:0177-7981187
Jeannette Hahm Auswahlwesen

Dillenbergweg 16

65388 Schlangenbad-Georgenborn
Tel (p):06129-502630
Fax (p):
Mobil:0170-5255100
Sabine Schäfer-Bode Freizeit- und Breitenfussball

Brotgasse 6
36199 Rotenburg

Tel (p):06623-1542
Fax (p):
Mobil:0174-3036001
Lena Nöding Spielbetrieb Juniorinnen

Rodeweg 4
34593 Knüllwald

Tel (p):05681-9390747
Fax (p):
Mobil:0171-9088096
Mirko Tinz Spielbetrieb und Veranstaltungen

Wallstr. 72b
61440 Oberursel

Tel (p):06171-8942413
Fax (p):
Mobil:0151-51807613

Aufgabenfeld

Seit dem 25. Oktober 2008 gibt es einen Ausschuss für Frauen- und Mädchenfußball und sein Ziel ist es, die Belange der Mädchen und Frauen im hessischen Fußball gemeinsam zu vertreten.

Diese sind eng miteinander verbunden und neben der Regelung des Spielbetriebs ist es eines unserer Hauptanliegen, den Mädchen den Übergang in den Frauenbereich zu erleichtern und sie weiterhin für das runde Leder begeistern zu können.

Das Team rund um die Vorsitzende des Ausschusses für Frauen- und Mädchenfußball, Prof. Dr. Silke Sinning, und ihre Stellvertreterin Ute Maaß, stellt sich mit Freude diesen Herausforderungen. Dabei ergeben sich drei Schwerpunktthemen:

  • Leistungsfußball
  • Breitenfußball
  • soziale Verantwortung

Abgeleitet aus diesen drei Schwerpunkten wurden fünf Arbeitsbereiche definiert, die jeweils durch ein Ausschussmitglied besetzt sind. Die Vorsitzende des Ausschusses, Dr. Silke Sinning, und ihre Stellvertreterin Ute Maaß zeichnen sich für alle Bereiche gleichermaßen verantwortlich.

Die fünf Arbeitsbereiche sind:

  1.  Qualifizierung (Auswahlwesen, Weiterentwicklung von Mitarbeitern/innen, Trainern/innen, Schiedsrichter/innen...)
  2. Koordinierung Spielbetrieb (Klassenleitung, Pokal, Hallenrunden, Rahmenterminplan, Satzungsfragen...)
  3. Freizeit- und Breitenfußball (Ü35-Cup, Futsal, Hallenturniere, Straßenfußball, Beach Soccer, Kontakt Ehrenamt...)
  4. Soziale Projekte (Tag des Mädchenfußballs, Frauen-WM, Sozialstiftung des Hessischen Fußballs...)
  5. Außendarstellung (HESSEN-FUSSBALL, PR, Internet, Infoangebote...)