Das DFB-Mobil

Das DFB-Mobil ist in ganz Hessen unterwegs

Das DFB-Mobil ist ein mobiles Serviceangebot des Deutschen Fußball-Bund (DFB), welches in Zusammenarbeit mit dem Hessischen Fußball-Verband (HFV) umgesetzt wird.

Im Rahmen der Aktion werden die Mitgliedsvereine des HFV direkt vor Ort auf dem jeweiligen Vereinsgelände besucht. Das etwa vierstündige Programm besteht aus einem Demotraining und anschließendem Informationsteil.

Im Mittelpunkt der praktischen Demonstration steht die einfache Organisation und Durchführung eines entwicklungsgerechten Trainings mit F-/E-Junioren oder D-/C-Junioren, die Vereinstrainer werden hierbei aktiv in das Training eingebunden und ihre Fragen unmittelbar beantwortet.

Im Anschluss findet der Informationsteil in den Räumlichkeiten des Vereins statt. Die Teamer/innen informieren die Interessierten der Vereine in kurzen Vorträgen über die Qualifizierungsangebote des DFB und des HFV. Zudem werden weitere Themen wie Integration und Mädchenfußball vorgestellt.

In ganz Hessen kommt der HFV mit zwei DFB-Mobilen rund 240 mal im Jahr in die Vereine. Das DFB-Mobil selbst ist ein Mercedes Vito - ausgestattet mit Bällen, Leibchen, Markierungshütchen und entsprechender Medientechnik. Qualifizierte Trainerinnen und Trainer, die so genannten Teamer, besuchen jeweils zu zweit die Vereine im HFV.

Seit Mai 2012 besucht der HFV mit seinen beiden DFB-Mobilen neben Fußballvereinen nun auch Grundschulen. Klares Ziel dieser Projekt-Erweiterung ist es, Lehrkräfte für weiterführende Fortbildungsmaßnahmen zu begeistern.

Zudem sollen Schulen konkrete Tipps erhalten, um eine Fußball-AG ins Leben zu rufen – bestenfalls in Kooperation mit einem benachbarten Fußballverein. Dass dies gelingen kann, zeigt die derzeitige Pilotphase.

Die Leistungen des DFB/HFV im Überblick:

  • Besuch ist für Vereine kostenfrei
  • kostenlose Werbe- und Infomaterialien
  • Demotraining durch DFB-Trainer
  • Informationsveranstaltung durch DFB-Trainer
  • Erinnerungsurkunde
  • DFB-Präsente

Ansprechpartner

Nord- und MittelhessenSüdhessen
Thorsten Fiala  Edmund Bechtold
Waschgasse 30  Im Reumer 1   
61200 Wölfersheim63571 Gelnhausen
Telefon: 06036-3939Telefon: 06051-4659
Email: thorsten.fiala(at)t-online(dot)de Email: edmund.bechtold(at)t-online(dot)de
SPONSOREN
HFV INTERN
FREUNDESKREIS
Spitzenvereine: