Gesellschaftliche Verantwortung

Mit 2.100 Vereinen und über 500.000 Mitgliedern ist der Hessische Fußball-Verband (HFV) der zweitgrößte Sportfachverband in Hessen. Der HFV ist sich - nicht nur wegen der hohen Mitgliederzahl - seiner gesellschaftlichen Verantwortung bewusst.

Hinzu kommt, dass der Fußball wie keine andere Sportart Menschen jeden Alters und jeder Herkunft zusammenbringt. Darin liegt eine große Chance.

Auf der anderen Seite sind überall da, wo viele Menschen mit unterschiedlicher Sozialisation zusammenkommen und mit- und gegeneinander Fußball spielen auch Konflikte vorprogrammiert.

Der HFV nimmt seine gesellschaftliche Verantwortung wahr, möchte diese Konflikte minimieren und die Chancen des Fußballs für ein friedliches Miteinander auf und neben dem Fußballfeld nutzen.

Auf den nächsten Seiten ist nachzulesen, dass hierzu

  • die Sozialstiftung des Hessischen Fußballs gegründet wurde
  • das Fair Play Forum des Hessischen Fußballs ins Leben gerufen wurde
  • die Kommission Integration und Gewaltprävention regelmäßig tagt
  • ein Leitbild entwickelt wurde
  • und das Ehrenamt entsprechend gefördert wird.

Weiterhin ist seit Juli 2013 Christine Kumpert als Referentin für Gesellschaftliche Verantwortung beschäftigt und steht als Ansprechpartnerin gerne unter 069-677 282-257 oder per Mail unter christine.kumpert(at)hfv-online(dot)de zur Verfügung.

Über die sozialen Aktivitäten des Verbandes informiert zudem dieser Flyer.

SPONSOREN
HFV INTERN
FREUNDESKREIS
Spitzenvereine: