DFB-Fußball-Ferien-Freizeit

DFB-Fußball-Ferien-Freizeit

Zentrales Eigenprojekt der DFB-Stiftung Egidius Braun sind die Fußball-Ferien-Freizeiten. Die Jugendarbeit kleiner Vereine, die sich durch eine besondere Integrationswirkung und Qualität auszeichnen, wird durch die Teilnahme an den Fußball-Ferien-Freizeiten belohnt.

Diese Freizeiten stellen durch aktives Tun in einer abenteuer- und erlebnispädagogischen Orientierung verbunden mit einer Vertiefung des Fußballspiels - durchaus auch mit Alternativen - einen Versuch dar, Kinder zu stärken und enger an den Fußballverein zu binden.

Jedes Jahr werden 121 Vereinsgruppen aus dem ganzen Bundesgebiet erfasst. Auf Bundesebene gibt es für die 11- bis 13-Jährigen zwei große Zeltlager am Lensterstrand, während 21 Gruppen im Alter zwischen 14 und 16 in drei Standorten, nämlich in St. Martin, Malente und Parchim zusammengefasst werden.

Auf Ebene der Landesverbände werden 100 weitere Vereine an 12 Ferienorten intensiv betreut. Ein Team von nachhaltig geschulten Honorarleitern führt alle Freizeiten vor Ort durch.

Hessische Vereine können sich bei Manfred Lotz, Mitglied im Verbandsjugendausschuss, bewerben:

Manfred Lotz
Marktstraße 24
35469 Allendorf/Lumda
06407-400303
s018077(at)web(dot)de

Weitere Informationen zu den DFB-Fußball-Ferein-Freizeiten gibt es hier.