Gewinnspiel: Meinen Pass? Habe ich digital

Unter diesem Motto veranstaltet der Hessische Fußball-Verband e.V. ein Gewinnspiel.

Alle Mitgliedsvereine des Hessischen Fußball-Verbandes, die vom 31. Januar 2018 bis zum 31. März 2018 jeweils in den Kategorien Herren- und Frauenmannschaften, Junior/innen-Mannschaften bzw. in der Kategorie Herren- und Frauen- und Junior/innen Mannschaften alle aktuellen Bilder ihrer C-Junioren/innen bis zu den Senioren/innen in die Spielberechtigungslisten ihres Vereines im DFBnet hochladen und dies dem Hessischen Fußball-Verband mittels Formular zurückmelden, nehmen an dem Gewinnspiel teil.

Attraktive Sachpreise wie beispielsweise 1 Satz Adidas-Trikots mit Hosen und Stutzen, Gutscheine zur Ausbildung zum Trainer C-Lizenz, Spielbälle von Adidas etc. warten auf die Gewinner. Die Einzelheiten können den Teilnahmebedingungen entnommen werden.

Also Kamera bereithalten, Spieler/innen ablichten und fix die Bilder hochladen.

Die sogenannte „Ersatzlegitimation“ bei fehlendem Spielerpass gemäß § 71 Nr. 2 Spielordnung sorgt an Spieltagen der Junioren und Senioren nach wie vor für Diskussionen und Irritationen bei allen Beteiligten. Welches Dokument ist bei fehlendem Spielerpass dem Schiedsrichter als Ersatz vorzulegen, damit der betreffende Spieler am Spieltag einsatzberechtigt ist?

Im Bereich der Senioren sind das der Personalausweis, Führerschein, Reisepass oder anhand eines in der Spielberechtigungsliste im DFBnet hochgeladenes Bild.
 Im Bereich der Jugend sollen alle Mittel ausgeschöpft werden (u.a. Bestätigung durch Spieler des Gegners oder Vertrauenspersonen, Unterschrift mit Geburtsdatum auf dem Spielbericht).

Die wohl effektivste und nachhaltigste aller vorab beschriebenen Möglichkeiten sich bei fehlendem Spielerpass am Spieltag zu legitimieren ist das hochgeladene Bild in die Spielberechtigungsliste im DFBnet.

Die Legitimation des/der Spielers/Spielerin bei fehlendem Spielerpass erfolgt somit über das eingestellte Bild und kann beispielsweise über ein Smartphone, Laptop oder über den PC abgeglichen werden. Darüber hinaus kann der Schiedsrichter über die DFBnet App die Spielrechtsprüfung am Spieltag vornehmen.

Der Hessische Fußball-Verband empfiehlt seinen Vereinen von dieser Möglichkeit flächendeckend Gebrauch zu machen, um somit die Einsatzberechtigung von Spielern im Senioren und Juniorenbereich mit wenigen Klicks sicherzustellen.

Bei aller gebotenen Eile wird darauf hingewiesen, dass die einschlägigen Datenschutzbestimmungen zum Hochladen der Bilder unbedingt zu beachten und einzuhalten sind.
 Insbesondere im Bereich der Junioren/innen sind die Erziehungsberechtigten in den Prozess des Hochladens der Bilder eng einzubinden.

Für Rückfragen stehen Ihnen die Kollegen Thomas Kaden (Thomas.Kaden@hfv-online.evpost.de) und Walter Sitorius (Walter.sitorius@hfv-online.evpost.de) jederzeit über das elektronische Postfach zur Verfügung.

Um die Dokumente herunterzuladen klicken Sie bitte mit der rechten Maustaste auf einen der vorstehenden Links und wählen die Option „Speichern unter“.

Einstellung und Veröffentlichung von Fotos und Daten in DFBnet

Folgende Formulare können mit dem Acrobat Reader XI von Adobe ausgefüllt und gedruckt werden. Zum Download und Installaltion klicken Sie bitte hier.

Gewinnspiel Meinen Pass? Habe ich online