Die Reisegruppe vor historischer Stätte. Foto: HFV

16.03.2017
Hessische Auswahlteams zu Gast in Berlin


In Vorbereitung auf die anstehenden Länderpokalturniere testeten die hessischen U-15- und U-16-Teams gegen Ihre Altersgenossen aus Berlin. Während des viertägigen Aufenthalts in der Bundeshauptstadt probten die beiden Auswahltrainer Thomas Voggenreiter und Christoph Liebich erfolgreich den Ernstfall. Während in der jeweils ersten Begegnung hier und da noch etwas „Sand im Getriebe“ war, zeigten die Teams in den zweiten Begegnungen noch einmal eine deutliche Leistungssteigerung, sodass unter dem Strich ein sportlich sehr gutes Ergebnis verzeichnet werden konnte. Auch die beiden Verbandssportlehrer Thomas Voggenreiter und Christoph Liebich blickten erfreut auch den Lehrgang in Berlin zurück.


Neben dem sportlichen Teil kam natürlich auch der kulturelle Part nicht zu kurz. Die Hessen besichtigten die Vereinsgelände von Hertha BSC Berlin und Union Berlin. Ein kleiner Stadtspaziergang mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten durfte ebenso nicht fehlen.


Die Spiele im Überblick:
Dienstag, 14.03.2017
Berlin U15 – Hessen U15 1:1
Berlin U16 – Hessen U16 1:2


Mittwoch, 15.03.2017
Berlin U15 – Hessen U15 1:3
Berlin U16 – Hessen U16 1:6


Für Hessen spielten:
U15: Demircan, Farahat, Loune, Nappi, Otto, Vrcic (alle Eintracht Frankfurt), Bakirsu, Berhane, Dietz, Lemperle (alle FSV Frankfurt), Parzeller (JFV Viktoria Fulda), Cinlibas, Hartmann (Kickers Offenbach), Telinhos (Hessen Kassel), Chahloul (SV Wehen Wiesbaden), Luc (TSG Wieseck)


U16: Dejanovic, Oestreicher, Tuerksoy, Kuscu, Siebert, Vogler, Weingärtner (alle Eintracht Frankfurt), Ürel, Sfarca (beide SV Wehen Wiesbaden), Leonhard (Darmstadt 98), Dos Santos Ferreira, Wehner (beide Kickers Offenbach), Labonte, Trümner (Hessen Kassel), Schmeer (KSV Baunatal), Nikolic (FSV Frankfurt)

<- Zurück zu: Aktuell
Von: Jonas Stehling
16.03.2017
SPONSOREN
HFV INTERN
FREUNDESKREIS
Spitzenvereine: