Landkarte - Kreis Odenwald

Zweiter "Tag der Qualifizierung" Riesenerfolg trotz "Fritz-Walter" - Wetter

Trotz teilweise durchwachsenen Wetters war der zweite Hessenweite „Tag der Qualifizierung“ ein großer Erfolg. Organisiert wurde er wie die Premiere vom Ausschuss für Qualifizierung. Zu den elf Veranstaltungen fanden sich knapp 400 Trainer ein. Spitzenreiter war der Kreis Wetzlar mit  mehr als 90 Leuten auf dem Vereinsgelände des SC Niedergirmes.

Die Referenten berichteten durchweg von interessierten und engagierten Teilnehmern. Nachfragen vor Ort nach weiteren Qualifizierungsmöglichkeiten belegen, dass die Zielsetzung „Lust auf mehr“ erreicht wurde. An diesem Tag sah man viele lachende Teilnehmer - lachende Kinder im Fußballtraining werden das Resultat sein.

Bei den Referenten Detlef Mikosch, Stefan Ebert, Thorsten Schenk und Peter Unsleber hatten die Teilnehmer  Diane Hartmann (SV Beerfelden), Klaus Köster (FSV Erbach), Dominik Bartmann, Bernd Siefert (beide FC Finkenbach), Peter Pludra (TV Fränk.-Crumbach), Thomas Schneider (SV Gammelsbach), Jürgen Beisel (TSV Günterfürst), Ralf Beisel (TV Hetzbach), Helmut Karg (TSV Höchst), Lars Maruhn (SV Hummetroth), Nicole Wien (ISV Kailbach), Stefan Eckert (SpVgg. Kinzigtal), Thomas Orth (SV Lützel-Wiebelsbach), Friedel Fey, Yasar Filiz (beide VfL Michelstadt), Markus Luft, Markus Thierolf (beide TSV Neustadt), Nico Kabel (SG Nd.-Kainsbach), Birgit Johe (SG Rothenberg), Manfred Wagner (TSV Seckmauern), Drago Cutura, Holger Heubeck, Uwe Lenz, Stefan Luley, Hagen Weyrauch, Oliver Weyrauch, Thomas Winteroll (alle TSG Steinbach), Uwe Löw (VfR Würzberg), Markus Stephan (SV Fürth) und Heinz Schmidt (SV Winterkasten) einen lehrreichen Vormittag.