Landkarte - Kreis Maintaunus

Kreispokal Frauen Main-Taunus 2017

Die Frauen von Germania Weilbach gewinnen den Kreispokal 2017.

Am 03.Oktober 2017 fanden in Hornau die Finale zum Kreispokal der Frauen statt.

Im Frauen Finale standen sich Germania Weilbach und TuRa Niederhöchstadt gegenüber. 

Schon nach 11 Minuten ging Germania Weilbach durch ein Eigentor der TuRa in Führung. Es dauerte schließlich bis zur 70. Minute, bis Jennifer Burkhardt dann das 2:0 für Weilbach erzielen konnte. Zwar gelang Vanessa Schäfer in der 83.Minute noch der Anschlusstreffer zum 2:1, dies sollte aber dann auch der Endstand sein und somit sind die Damen von Germania Weilbach der Kreispokalsieger 2017 bei den Frauen.

Im Kreispokalfinale der Frauen auf dem 7er Feld standen sich der BSC Kelsterbach und SV Hofheim II gegenüber.

Das Spiel ging gleich furios los, in der 2 Minute erzielte Katharina Humpa das 1:0 für Kelsterbach, doch schon 5 Minuten später war es Claudia Vogel, die für Hofheim ausgleichen konnte. Dann dauerte es bis zur 39. Minute bis Kelsterbach durch ein Tor von Antje Wagner auf 2:1 erhöhen konnte. Dies war dann auch der Halbzeitstand. In der 70. Minute glich Celine Kärcher zum 2:2 aus und 5 Minuten später unterlief den Kelsterbacherinnen auch noch ein Eigentor. Den Schlusspunkt setzte dann Claudia Vogel in der 84. Minute mit ihrem 2. Treffer zum 2:4 Endstand.

Auch die B-Juniorinnen trugen an diesem Tag in Kreispokalfinale aus. Hier trafen der BSC Schwalbach und der FC Eddersheim aufeinander.

Nachdem in der 12. Minute Celina Rufa für das 1:0 für den FC Eddersheim erzielte, glich Lilly Wiegelmann in der 18. Minute für Schwalbach aus. Wiegelmann war es auch, die in der 47. Minute dann den 2:1 Führungstreffer für Schwalbach erzielte. 3.Minuten vor Schluß sorgte dann Martina Lewin für den 3:1 Endstand und somit für den Kreispokaltitel für den BSC Schwalbach.