Landkarte - Kreis Limburg-Weilburg

Willkommen beim Fußballkreis

 Limburg-Weilburg

 

Hadamar, Waldbrunn II und SG Villmar/Weyer verteidigen Krombacher Kreispokal

Die Kreispokalsieger aus dem Vorjahr konnten gleich alle drei den Titel behaupten. Der SV RW Hadamar siegt problemlos gegen den FC Walbrunn. Bei den Reserven holte sich der FC Waldbrunn II gegen den TUS Dietkirchen den Pokal und bei den AH verteidigte die SG Villmar/Weyer gegen die SG Kirberg/Ohren/Nauheim den Titel

Bei bestem Fußballwetter konnten knapp 250 ein packendes Finale der Reserveteams auf dem Sportgelände des FCA Niederbrechen sehen. Die beiden Kreisoberliga-Teams kamen in der regulären Spielzeit nicht über ein 2:2 raus, sodass es in die Verlängerung ging. Dabei ging der TUS Dietkirchen mit Toren von Benedikt Bouillon (34.min) und Mario Dietrich (54.min) zweimal in Führung. Die Waldbrunner Reserve schaffte aber jeweils durch Tobias Rösler (42.min) und Marcel Jede (66.min) den Ausgleich. Es dauerte auch in der Verlängerung nicht lange bis Dietkirchen durch Tomas Kiritschuk (92.min) wieder in Führung ging. Binnen 120 Sekunden drehten die Westerwälder dann mit zwei Distanzschüssen von Marcel Jede (96.min) und Tobias Rösler (98.min) die Partie und führten plötzlich mit 4:3, ehe Maximilian Neuhof in der 112 Minute zur Entscheidung traf. Der späte Treffer von Tomas Kiritschuk reichte dann nur noch für den 5:4 Anschlusstreffen und Endstand.

Die Alten Herren der SG Villmar/Weyer hatten in diesem Jahr endlich richtig zu jubeln, da im letzten Jahr das Finale aufgrund der kampflosen Absage des Gegners nicht ausgetragen wurde. In einer spannenden Partie an Vatertag stand es nach 90 Minuten 1:1. Die Tore erzielten Dirk Höhler (32.min) per Foulelfmeter für die SG Villmar/Weyer und Matthias Edel (61.min) für die SG Kirberg/Ohren/Nauheim. Auch in der Verlängerung konnte keine Mannschaft einen Torerfolg feiern, sodass die Partie im Elfmeterschießen entschieden werden musste und mit 5:6 für die SG Villmar/Weyer ausging.

In der Partie der Ersten Mannschaft konnte der Hessenligist und Favorit seiner Rolle ohne Probleme gerecht werden. Gegen den Klassentieferen FC Waldbrunn gingen die Fürstenstädter nach Toren durch Jerome Zey (3.min)  und Marius Löbig (14.min) früh in Führung. Trotzdem hielt Waldbrunn gut dagegen, hatte aber die individuelle Klasse der Hadamarer Spieler keine Chance. In der 62. Minute erhöhte Benjamin Kretschmer per Elfmeter nach Foul von Keeper Marvin Göltl an Steffen Rücker auf 3:0. Es dauerte nicht lang bis Marius Löbig (69.min) und Jerome Zey (71. Min) zur endgültigen Entscheidung trafen. Dennoch gab sich Waldbrunn nicht auf und kam durch Mustafa Metovic (85.min) und Steffen Moritz (90. Min) zu zwei Ehrentreffern.

Trotz des Wetters waren knapp 600 Zuschauer nach Niederbrechen gereist um das Finale des Krombacher Kreispokals zu sehen. Ein besonderer Dank gilt dem FCA Niederbrechen, der seine Sportanlage zur Verfügung stellte und gut für Verpflegung der Zuschauer sorgte.

SV RW Hadamar

FC Waldbrunn II

SG Villmar/Weyer AH

(Bilder: flw24.de)

Infos für die Wechselperiode I

Die aktuelle Saison neigt sich dem Ende zu und viele Vereine sind wieder mächtig dabei neue Spieler für die kommende Saison zu verpflichten. Damit die Vereine über Abmeldeverfahren und Erreichbarkeit bestens informiert sind, hat der HFV alle nötigen Informationen zusammengeschrieben und bereits an die Vereine verschickt. Zusätzlich können Sie die Dokumente auch hier downloaden:

Infos Wechselperiode I

Erreichbarkeit Passtelle WP I

Passantrag HFV

Entschädigungsbeträge f. Amateurspieler

Jugendbereich Hinweise Abmeldeverfahren

Senioren Hinweise Abmeldeverfahren

Stichtage Jugend

Informationen über Pass Online gibt es hier...

Kurzschulung „Gewinnung von Kinder- und Jugendtrainer“ im Kreis Limburg-Weilburg

Hallo Kollegen,

ich hatte bereits während der letzten gemeinsames Jugendleiterpflichtsitzung darauf hingewiesen, dass ich für 2018 eine zweite Kurzschulung

zum Thema "Wie gewinne ich Kinder - und Jugendtrainer?" anbieten werde.

Pressetext des HFV + Kreistermine

Die erste Veranstaltung in 2017 war leider nur mäßig besucht und der HFV hat sich nun dieser landesweiten Problematik angenommen.

Da sicher die meisten Vereine mit diesem Problem zu kämpfen haben, und ich von einem regen Interesse ausgehe,
habe ich für unseren Kreis für Mittwoch, den 21.02.2018 von 18:00-22:00 ,unter der Leitung von HFV Referent Thomas Geiss,

eine Kurzschulung im Vereinsheim des FCA Niederbrechen terminiert.

Bitte meldet euch über den Link online an.
 
Kurzschulung „Gewinnung von Kinder- und Jugendtrainer“ mit Thomas Geiss


https://www.dfbnet.org/vkal/mod_vkal/webflow.do?event=SHOW_VERANSTALTUNG&dmg_company=HEFV&params.veranstaltungId=021KVVC20C000000VS54898FVSO7JBTL

 

Mit sportlichen Grüßen

Marcus Kasteleiner