Erster Tag des Mädchenfussballs in Calden

Das war schon eine Professionelle Veranstaltung die die Abteilung Frauenfußball des TSV Jahn Calden da auf die Beine gestellt hat. Stellvertretend für alle dankt Kreisfußballwart Stefan Schindler dem Organisationsteam unter anderem Silvia Ruda, Karina Krohne, Joachim Ciechanowski und Egon Immerheiser.

58 Mädchen machten beim Mädchenfußballtag in Calden mit. Darunter waren auch 12 Spielerinnen der Caldener Mannschaften. In einem oder zwei Jahren will der TSV Jahn Calden die Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem Kreisfußballausschuss wiederholen.

Mädchenfußball ist langsam, Mädels sind Weicheier und Styling gehört zu ihren wichtigsten Spielvorbereitungen: Mit Vorurteilen wie diesen wollte der TSV Jahn Calden aufräumen und junge Frauen davon überzeugen, wie viel Spaß auch das weibliche Geschlecht am Ballsport haben kann.

Mit Rückendeckung des DFB veranstalteten die Caldener auf dem Kaiserplatz deshalb den Tag des Mädchenfußballs, bei dem 58 Teilnehmerinnen aus dem Fußballkreis Hofgeismar/Wolfhagen dabei waren.

„Jungen kommen meist automatisch zum Fußball, bei Mädchen ist das leider anders, die müssen wir noch abholen“, sagte Joachim Ciechanowski, der für die Öffentlichkeitsarbeit beim Caldener Frauenfußball zuständig ist und die Veranstaltung moderierte. Für ihn sei Frauenfußball übrigens der Bessere, da die Spielerinnen nicht so sehr rumjammerten wie ihre männlichen Kollegen und meist auch eine gute Technik zeigten.

Doch um all das ging es am Wochenende nicht, sollten die Mädels doch lediglich erstmal reinschnuppern in die beliebte Sportart, an verschiedenen Stationen erste Erfahrungen im Fußball machen. Da sollte etwa mit dem Ball gesprintet, auf eine Torwand geschossen oder sich im Passspiel der Ball zugespielt werden. Da auch zwölf Sportlerinnen der Caldener Mädchenfußballmannschaften dabei waren, bekamen diese von den Jüngeren immer mal einen bewundernden Blick zugeworfen für ihre Fähigkeiten mit dem Ball. „Natürlich wollen wir Mädchen für den Fußball gewinnen“, erklärte Ciechanowski den Sinn der Aktion.

Nachdem die Kinder die Stationen absolviert hatten, konnten sie noch das DFB-Paule-Schnupperabzeichen machen, beim Menschenkicker Spaß haben oder Staunen, was Superstar und Fußballartist Alfred Reindl so alles drauf hat. Wer bis zum Ende dabei war, erlebte mit, wie der Moderator jede Menge Geschenke unter den Mädels verteilte – von Trikots über Kuscheltiere bis hin zu Taschen und Stiften als Dankeschön für ihr Interesse.

Im Vorfeld hatte der TSV den Tag an 62 Schulen im Kreis beworben, allein 150 Plakat aufgehängt und 4000 Flyer verteilt. „Beim nächsten Mal in ein oder zwei Jahren werden wir gezielt Schulen auffordern Mannschaften zu bilden, die dann an der Veranstaltung teilnehmen werden“, bemerkte der Pressesprecher, der sich auch eine etwas stärkere Beteiligung erhofft hatte. Immerhin vier Mädchen bekundeten schon am Samstag Interesse am Fußball. Sollten diese aktiv werden, war es doch schon ein kleiner Erfolg.


Landkarte - Kreis Hofgeismar Wolfhagen

Aktuelles

11m Schießen 2017

23. April 2017 · Allgemein
Einladung zur 11. Kreismeisterschaft im Elfmeterschießen Sehr geehrte Fußballfreunde,sicherlich ist das Elfmeterschießen der spannenste Teil bei WM-,... weiterlesen »
Es war ein ausgeglichendes Spiel mit Tormöglichkeiten auf beiden Seiten in der Anfangsphase. Die JSG Hombressen/Udenhausen ging nach zwei ... weiterlesen »
Es war ein von beiden Seiten sehr intensiv und mit viel Kampf geführtes Spiel. Beide Mannschaften hatten im laufe der Spielzeit ... weiterlesen »
Liebe Trainer/innen,überall dort, wo Menschen zusammenkommen, können auch Konflikte entstehen. Dies erleben wir leider auch regelmäßig auf unseren... weiterlesen »

Vereinsdialog mit den Vereinen

17. Oktober 2016 · Allgemein
Im Rahmen der Amateurfußballkampagne startet der Hessische Fußballverband die Aktion "Amateurspiel des Monats". Ab September wird monatlich ein... weiterlesen »
Im Rahmen der Futsal Hallenkreismeisterschaft, die am 19.-22.Januar 2017 in Espenau stattfinden wird, will der Fußballkreis Hofgeismar/Wolfhagen ein... weiterlesen »

Kurzschulung "4 gegen 4 im Kinderfussball"

24. September 2016 · Allgemein
Am vergangenen Montag fand im Berndhardt-Vocke-Stadion in Immenhausen eine Kurzschulung für engagierte Kinder- und Jugendtrainer statt. Dabei... weiterlesen »
Davon profitieren wir alle, unsere Vereine und die gesamte Gesellschaft. Es wird ganzjährig und fast wie selbstverständlich in allen Bereichen... weiterlesen »