Landkarte - Kreis Dieburg

Schiedsrichter werden...

Zur Zeit gibt es in Deutschland rund 80.000 Schiedsrichter, die Woche um Woche unterwegs sind, um Spiele von der Kreisklasse bis hin zur Bundesliga zu leiten.
Hast auch Du Interesse an diesem vielseitigen Hobby, dass neben dem eigentlichen Pfeifen noch viele weitere Vorteile mit sich bringt? Dann bist du hier genau richtig! Werde schon dieses Jahr Schiedsrichter!


Mit Torsten Schild (von rechts nach links) vom FSV Mosbach freuen sich Kreisfußballwart Heinz Zulauf, Regionalbeauftragter Rolf Herbold und der stellvertretende Kreisfußballwart, Klaus Naumann.


Voraussetzungen

Du bist mindestens 12 Jahre alt und Mitglied in einem Fußballverein, hast außerdem Spaß am Fußball, bist zuverlässig und engagiert. Zudem musst du mindestens 12 Spiele im Jahr leiten und zusätzlich mindestens fünf Lehrabende besuchen.


Ausbildung

Die Ausbildung beinhaltet insgesamt 22 Unterrichtseinheiten á 45 Minuten, an denen wir Dir das Handwerkszeug eines Schiedsrichters beibringen.
Neben einer schriftlichen Prüfung am Ende des Lehrgangs ist auch eine körperliche Leistungsprüfung zu absolvieren.
Aber damit nicht genug! Bist du engagiert und talentiert, so wirst du im weiteren Verlauf deiner Schiedsrichterlaufbahn an diversen Fortbildungslehrgängen und Tagungen, sowohl im Kreis und der Region, als auch in der Landessportschule in Grünberg, teilnehmen.


Finanzen

In der Regel übernimmt der Verein, für den Du als Schiedsrichter gemeldet bist, die Kosten für deine Ausrüstung. Neben der Erstattung der Fahrtkosten (0,30 € pro Kilometer) bekommst du eine Aufwandsentschädigung, die je nach Spielklasse varriert.


Sonstige persönliche Vorteile

Die Ausbildung als Schiedsrichter kann auch im privaten Leben (u.a. Beruf und Schule) Vorteile mit sich bringen.
So werden u.a. folgende Eigenschaften besonders gestärkt:
Teamfähigkeit, Selbstvertrauen, Zielstrebigkeit, Entscheidungsfreudigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Persönlichkeitsbildung.


Schmackhafter Bonus

Als Bonus hast du freien Eintritt zu Fußballspielen bis hin zur 1. Bundesliga.


 

 


Wir haben Dein Interesse geweckt?

Dann melde Dich gleich für den diesjährigen Ausbildungslehrgang an und werde Schiedsrichter!!!

Wir freuen uns auf Dich!



Klicke auf das Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterLogo der Schiedsrichtervereinigung Dieburg und gelange direkt zum Anmeldungsformular!

Mit Torsten Schild (von rechts nach links) vom FSV Mosbach freuen sich Kreisfußballwart Heinz Zulauf, Regionalbeauftragter Rolf Herbold und der stellvertretende Kreisfußballwart, Klaus Naumann.