Landkarte - Kreis Büdingen

Aktualisierung: 01.06.2014

Krombacher Kreispokal

Saison 2013/14

Steckbrief

 


Bild: Mitglieder des KFA Büdingen und der geehrten Finalsieger in Krombach

Aktualisierung: 15.08.2013

Link zu fussball.deÖffnet einen externen Link in einem neuen FensterKrombacher Kreispokal 2013/14
Link zum AH-PokalÖffnet einen internen Link im aktuellen FensterKrombacher AH-Kreispokal 2013/14
KlassenleiterVerbandsfußballwart
Jürgen Radeck
Wippenbacher Str. 1B
63683 Ortenberg
Tel. (p) 06046-1279
Tel. (m) 0160-97350693
E-Mail: DFB-Postfach
alternativ:
juergen_radeck(at)web(dot)de
SpielberichtElektronisch
Schiedsrichteransetzungstv. Kreisschiedsrichterobmann
Matthias Kristek
Im Bruch 13
63654 Büdingen
Tel. (p) 06042-69815
Tel. (m) 0170-9366856
E-Mail: DFB-Postfach
alternativ: matthias.kristek(at)gmx(dot)de
SportgerichtsbarkeitDer für die Klassenzugehörigkeit zuständige Einzelrichter gem. Geschäftsverteilungsplan

 


Krombacher Pokal Saison 2013/14

Die Partnerschaft mit der Krombacher Brauerei geht in die vierte Runde. Auch in der Saison 2013/14 führt der Fußballkreis Büdingen die Kooperation fort.

Die Krombacher Brauerei freut sich in der kommenden Saison auf spannende Fußballbegegnungen. Im Rahmen dieses Engagements werden beim zukünftigen Krombacher Pokal die Auslosungsevents, die Halbfinalpartien und die Endspiele gemeinsam von Krombacher und dem Fußballkreis Büdingen durchgeführt.


Aktualisierung: 01.06.2014

Der Sieger steht fest

Im Endspiel schlägt der SSV Lindheim die Mannschaft von SC Viktoria Nidda mit 5:1.



Aktualisierung: 19.05.2014

Pokalendspieltag am 29.05.2014 in Wolferborn - Das Programm

Der Ablauf des Pokalfinaltags in Wolferborn steht fest und stellt sich wie folgt dar.

13:00 Uhr Finale der Frauen
SG Oberhessen/Hungen - SG Himbach

15:00 Uhr Finale AH-Krombacher Kreispokal
FC Alemannia Gedern - Viktoria Nidda

17:00 Uhr Finale um den Krombacher Kreispokal
Viktoria Nidda - SSV Lindheim

Nach Beendigung der Spiele erfolgen jeweils die Siegerehrungen mit Übergabe der Medaillen für alle Spieler/-innen. Die Pokalübergabe an den Sieger des Seniorenfinales erfolgt durch den Landrat des Wetteraukreises Herrn Joachim Arnold.

Zudem erfolgt im Rahmenprogramm die Überreichung der diesjährigen Gewinne der Krombacher Brauerei.

Nach dem Endspiel der AH-Mannschaften erfolgt die Übergabe (bei Anwesenheit !) an folgende Mannschaften -neben den Finalisten-:

AH-Bereich

  • VfR Ulfa
  • VfR Wenings
  • SG Rommelhausen/Höchst

Senioren

  • SV Seemental (Halbfinalist)
  • SG Eintracht Ober-Mockstadt (Halbfinalist)
  • VfB Höchst (2 klassenhöhere Teams eliminiert)
  • SG Usenborn/Bergheim (1 klassenhöheres Team eliminiert)
  • SG Hirzenhain/Merkenfritz (1 klassenhöheres Team eliminiert) 

 


Aktualisierung: 26.01.2014

Auslosung Halbfinale um den Krombacher-Pokal

Im Rahmen der diesjährigen Hallenmasters wurden die Halbfinalpaarungen durch Landrat Joachim Arnold ausgelost. Damit die beiden Endspielteilnehmer feststehen, müssen zunächst die Sieger in den Spielen

  • SV Seemental gegen SSV Lindheim
    und
  • SG Eintracht Ober-Mockstadt gegen SC Viktoria Nidda

ermittelt werden.

Das Finale findet am 29. Mai 2014 auf dem Sportgelände in Wolferborn statt.


Pokalauslosung Halbfinale im Rahmen des Hallenmasters 2014

Aktualisierung: 18.08.2013

Auslosung Viertelfinale

Am Tag der Qualifizierung wurden durch den DFB Mobil Koordinator Reimund Bechtold die Partien der nächsten Runde (Viertelfinale) des Krombacher Kreispokals 2013/14 ausgelost. Die Spiele finden am 11. oder 12. September 2013 um 19:30 Uhr statt.
Folgende Mannschaften treffen aufeinander:

Heimmannschaft

Gastmannschaft

VfB Höchst

SSV Lindheim

Sieger aus
1.FC Rommelhausen: SV Seemental

SV Altwiedermus *

Sieger aus
SG Hettersroth/Burgbracht : Viktoria Nidda

TV Kefenrod *

SG Ober-Mockstadt

FSG Ober-Schmitten/Eichelsdorf

* Diese Teams bekommen Heimrecht, wenn sich der klassenhöhere Verein durchsetzt.

 


Aktualisierung: 13.08.2013

Pokalauslosung 3. Runde am "Krombacher Abend"

Am Mittwoch, den 07.08.2013 fand im Sportheim Lißberg der „Krombacher Abend“ statt. Etwa 30 Vereinsvertreter, sowohl aus dem Senioren- als auch aus dem AH-Bereich, waren der Einladung des KFA Büdingen gefolgt und waren Zeuge der Pokalauslosung zum Achtelfinale im Fußballkreis Büdingen. Die Auslosung wurde von KFW Gerhard Schröder, seinem Stellvertreter Jörg Hinterseher und Verbandsfußballwart  Jürgen Radeck, der als Klassenleiter des Seniorenkreispokals verantwortlich zeichnet, in gewohnt souveräner Manier durchgeführt. Hierbei zog der B-Ligist SG Usenborn/Bergheim mit dem Neu-Verbandsligist SSV Lindheim den ranghöchsten Vertreter. Danach wurden noch Bälle und Trainingsleibchen (vom Sponsor Krombacher zur Verfügung gestellt) verlost. Hier konnte jeder Vereinsvertreter entweder einen Ball oder einen Satz Leibchen mit nach Hause nehmen. Im Anschluss an die Verlosung rundeten Anfragen der Vereinsvertreter, sowie angeregte Gespräche über die großen und kleinen Themen des Fußballs eine gelungene Veranstaltung ab. Ein großes Dankeschön im Namen des KFA Büdingen geht an die Krombacher Brauerei, sowie das Team des SV Lißberg,  die zum einen die Veranstaltung finanziell, bzw. als guter Gastgeber unterstützten.

 


Im Einzelnen wurden die folgenden Viertelfinalpaarungen um den Krombacher Kreispokal ausgelost:

Heimmannschaft

Gastmannschaft

VfB Höchst

BW Schotten

SV Altwiedermus *

SG Steinberg/Glashütten

TV Kefenrod

SG Büdingen

1.FC Rommelhausen

SV Seemental

SG Hettersroth/Burgbracht *

Viktoria Nidda

FSG Ober-Schmitten/Eichelsdorf *

SV Ober-Lais

SG Usenborn/Bergheim

SSV Lindheim

SG Ober-Mockstadt

Phönix Düdelsheim


Aktualisierung: 05.08.2013

Einladung Krombacher Abend 2013/14

Auch in diesemJahr findet wieder der schon zur Tradition gewordene Krombacher Abend im Sportheim des SV Lißberg statt. Am Mittwoch, den 7. August 2013 wird ab 19:30 uhr unter anderem die Auslosung der 3. Pokalrunde um den diesjährigen Krombacher Kreispokal vorgenommen. Außerdem werden unter den anwesenden Vereinsvertretern weitere Geschenke der Krombacher Brauerei (Trainingsleibchen, Bälle, etc.) verlost.

Ein kleiner Imbiss, sowie Getränke werden kostenlos angeboten.

Achtung: Bedingt durch Brückenarbeiten ist die Zufahrt zum Sportgelände des SV Lißberg im Moment gesperrt. Aus diesem Grund empfehlen wir die Anfahrt über das Sportgelände der SSG Eckartsborn und einem Teilstück über den geteerten Feldweg (Vulkanradweg) in Richtung Lißberg vorzunehmen.

Eingeladen sind alle Vereine, die am Krombacher Kreispokal bzw. am Krombacher AH-Kreispokal teilnehmen.


Aktualisierung: 25.07.2013

Die zweite Runde um den Krombacher Kreispokal ist ziemlich fix. Nach Rücksprache innerhalb des Ausschusses wurden alle Pokalspiele auf 19:00 Uhr verlegt. Ausnahmen stellen vorher separat abgesprochene Zeiten dar.

 


 

 

 

 

Aktualisierung: 27.05.2013

Festlegung zum Finaltag des Kreispokals 2014

Der Kreisfußballauschuss hat die Rahmendaten des Pokalendspieltags festgelegt. Die Endspiele finden am 29. Mai 2014 auf dem Sportgelände der SG Wolferborn statt.

 


Aktualisierung: 10.05.13

Auslosung der ersten beiden Pokalrunden 2013/14

Die Partien der ersten beiden Pokalrunden stehen fest. Folgende Paarungen finden, mittlerweile schon traditionell, vor dem ersten Meisterschaftsspieltag statt.

Durch Auf- oder Abstieg 2012/13 geht das Heimrecht ggfs. noch an den klassentieferen Verein. Das Heimrecht bei mit * gekennzeichneten Paarungen steht erst nach dem Ergebnis der 1. Runde fest.

Die Paarungen der 1. Runde um den Krombacher Kreispokal sind am bis zum 21.07.2013 zu spielen. Der grundsätzliche Spieltag ist der 21.07.2012, 17:00 Uhr, jedoch sind (nur) Vorverlegungen möglich – Verlegungstermin ist jeweils der Mittwoch davor. Eine Information nach Einigung ist an den Pokalspielleiter Jürgen Radeck über das DFB-Postfach zu übermitteln.

Aus gegebenem Anlass stehen zum Download der Auszug der Spielordnung und die Durchführngsbestimmungen zu Pokalspielen bei Senioren bereit.

Die Partien der ersten Pokalrunde

Kz.HeimmannschaftGastmannschaft
VfR WeningsSG Wolferborn/Michelau/Bindsachsen
VfB HöchstTSV Vonhausen
FSV GlaubergTV Kefenrod
SG Büches/Orleshausen/RohrbachGermania Ortenberg
FC EckartshausenVfR Hainchen
SG Ulfa/GonterskirchenSV Ranstadt
FSG AltenstadtSG Steinberg/Glashütten
BV RinderbügenFC Lorbach
SG Geiss-Nidda/Ober-WiddersheimAlemannia Gedern
SG Stammheim/Nieder-MockstadtFC Rommelhausen
KTSV Borsdorf/HarbSG Hirzenhain/Merkenfritz
SG HimbachSG Büdingen
SG Bu/Ka/Si/Her/HarSV Seemental
SG Eschenrod/Eichelsachsen/WingershausenSportfreunde Oberau

Die Partien der zweiten Pokalrunde: 

Kz.HeimmannschaftGastmannschaft
*Sieger SG Stammheim/Nieder-Mockstadt - FC RommelhausenSieger SG Geiss-Nidda/Ober-Widdersheim - Alemannia Gedern
*Sieger SG Bu/Ka/Si/Her/Har - SV SeementalSieger KTSV Borsdorf/Harb - SG Hirzenhain/Merkenfritz
*Sieger SG Eschenrod/Eichelsachsen/Wingershausen - Sportfreunde OberauSieger SG Himbach - SG Büdingen
FSV Heegheim/RodenbachSV Ober-Lais
SV RainrodSSV Lindheim
SG Wallernhausen/FauerbachViktoria Nidda
TSV StockheimBW Schotten
*Sieger FC Eckartshausen/ VfR HainchenFSG Ober-Schmitten/Eichelsdorf
Sieger SG Büches/Orleshausen/Rohrbach/ Germania OrtenbergPhönix Düdelsheim
VfR RudingshainSG Ober-Mockstadt
SG Usenborn/BergheimSieger VfR Wenings - SG Wolferborn/Michelau/Bindsachsen
*Sieger SG Ulfa/Gonterskirchen/ SV RanstadtSieger FSG Altenstadt - SG Steinberg/Glashütten
Sieger BV Rinderbügen/FC LorbachSV Altwiedermus
SG Lißberg/EckartsbornSG Hettersroth/Burgbracht
Sieger VfB Höchst/ TSV VonhausenFSV Dauernheim
*SG Aulendiebach/WolfSieger FSV Glauberg/ TV Kefenrod