Region Frankfurt

Gruppenliga Ost
-17 Mannschaften, 1 Aufsteiger, maximal 5 Absteiger - Richtzahl 17
-Aufstiegsrunde: Kreisoberligen Büdingen, Gelnhausen, Hanau und Offenbach
-Auslosung von zwei Qualifikationsspielen, die jeweils in Hin-und Rückspiel ausgetragen werden
-die Sieger der beiden Qualifikationsspiele spielen in einem Entscheidungsspiel auf neutralem Platz um den Aufstieg in die Gruppenliga
Gruppenliga West
-17 Mannschaften, 1 Aufsteiger, maximal 5 Absteiger - Richtzahl 17
-Aufstiegsrunde: Kreisoberligen Frankfurt, Friedberg und Hochtaunus

Kreis Büdingen

Kreisoberliga
-16 Mannschaften, 1 Aufsteiger, maximal 3 Absteiger - Richtzahl 15
Kreisliga A
-15 Mannschaften, 2 Aufsteiger, maximal 3 Absteiger - Richtzahl 15
-Relegation mit Kreisligen B Gr.1 und Gr.2
Kreisligen B
-Gruppe 1: 14 Mannschaften, 1 Aufsteiger
-Gruppe 2: 12 Mannschaften, 1 Aufsteiger

Kreis Frankfurt

Ab der Saison 2019/20 soll im Kreis Frankfurt mit zwei Kreisligen B und zwei Kreisligen C gespielt werden. Die Relegation zwischen den Kreisligen A und Kreisligen B entfällt.
Kreisoberliga
-17 Mannschaften, 1 Aufsteiger, maximal 6 Absteiger - Richtzahl 17
-Relegation mit Kreisligen A Gr.1 und Gr.2
Kreisligen A
-Gruppe 1: 17 Mannschaften, 1 Aufsteiger, maximal 3 Absteiger
-Gruppe 2: 17 Mannschaften, 1 Aufsteiger, maximal 3 Absteiger
-Die Zahl der Mannschaften in den zwei Kreisligen A wird in der Summe auf 34 festgeschrieben.
-Die Anzahl der Absteiger aus den einzelnen Gruppen der Kreisliga A richtet sich wie folgt nach der Anzahl der Absteiger aus der Kreisoberliga.
Abstieg aus Kreisoberliga123456
Abstieg aus Kreisliga A345666
-Die Anzahl der Absteiger wird auf die beiden Gruppen hälftig verteilt
-Bei 3 Absteigern ermitteln die Vorletzten, bei 5 Absteigern die Drittletzten, in einem Entschei-dungsspiel einen weiteren Absteiger
Kreisligen B
-Gruppe 1: 15 Mannschaften, 1 Aufsteiger
-Gruppe 2: 15 Mannschaften, 1 Aufsteiger
-Gruppe 3: 15 Mannschaften, 1 Aufsteiger
-Gruppe 4: 15 Mannschaften, 1 Aufsteiger
-Die Mannschaften von Platz 2 bis 8 bilden zusammen mit den Absteigern aus den Kreisligen A die beiden Kreisligen B. Die Mannschaften der Kreisligen B ab Platz 9 steigen in die Kreisligen C ab.
-Sollte eine Mannschaft von Platz 2 bis 8 ihr Aufstiegsrecht nicht wahrnehmen können oder wollen, kann dieses bis Platz 10 in der Gruppe weitergegeben werden.

Kreis Friedberg

Kreisoberliga
-16 Mannschaften, 1 Aufsteiger, 2 Absteiger
- Sollte nach Abschluss der Aufstiegsspiele die Zahl 16 nicht erreicht werden, erfolgt Auffüllung aus der Relegation
Kreisliga A
-16 Mannschaften, 2 Aufsteiger, 2 Absteiger
-Relegation mit den Kreisligen B Gr.1 und Gr.2
-Sollte nach Abschluss der Aufstiegsspiele die Zahl 16 nicht erreicht werden, erfolgt Auffüllung aus der Relegation
Kreisligen B
-Die Zahl der Mannschaften in den 2 Kreisligen B wird in der Summe auf 32 festgeschrieben.
-Gruppe 1: 16 Mannschaften, 1 Aufsteiger, 1 Absteiger
-Gruppe 2: 16 Mannschaften, 1 Aufsteiger, 1 Absteiger
-Die Zahl der Mannschaften in den 2 Kreisligen B wird in der Summe auf 32 festgeschrieben.
-Die Tabellenvorletzten der KLB bestreiten ein Entscheidungsspiel zur Ermittlung eines dritten Absteigers. Der Sieger dieses Entscheidungsspiels bestreitet anschließend die Relegation mit dem Vertreter der Kreisliga C
Kreisligen C
-Gruppe 1: 16 Mannschaften, 1 Aufsteiger
-Gruppe 2: 15 Mannschaften, 1 Aufsteiger
-Die hinter den direkten Aufsteigern qualifizierten Vereine aus den Gr.1 und Gr.2 bestreiten ein Entscheidungsspiel zur Ermittlung eines 3. Aufsteigers. Der Verlierer dieses Entscheidungsspiels bestreitet anschließend die Relegation mit dem Vertreter der Kreisliga B.

Kreis Gelnhausen

Kreisoberliga
-18 Mannschaften, 1 Aufsteiger, 2 Absteiger
Kreisliga A
-17 Mannschaften, 2 Aufsteiger, 2 Absteiger
Kreisliga B
-17 Mannschaften, 2 Aufsteiger, 2 Absteiger
-Relegation mit Kreisligan C Gr.1 und Gr.2
Kreisliga C
-Gruppe 1: 11 Mannschaften, 1 Aufsteiger
-Gruppe 2: 12 Mannschaften, 1 Aufsteiger

Kreis Hanau

Kreisoberliga
-16 Mannschaften, 1 Aufsteiger, maximal 4 Absteiger - Richtzahl 17
Kreisliga A
-16 Mannschaften, 2 Aufsteiger, 2 Absteiger
-Sollte nach Abschluss der Relegationsspiele die Zahl 16 nicht erreicht werden, erfolgt Auffüllung aus der Relegation
Kreisliga B
-18 Mannschaften, 2 Aufsteiger, 3 Absteiger
-Sollte nach Abschluss der Relegationsspiele die Zahl 16 nicht erreicht werden, erfolgt Auffüllung aus der Relegation
Kreisliga C
-15 Mannschaften, 2 Aufsteiger

Kreis Hochtaunus

Kreisoberliga
-15 Mannschaften, 1 Aufsteiger, 2 Absteiger
-Sollte nach Abschluss der Aufstiegsspiele die Zahl 16 nicht erreicht werden, erfolgt Auffüllung aus der Relegation
Kreisliga A
-15 Mannschaften, 2 Aufsteiger, maximal 2 Absteiger - Richtzahl 15
Kreisliga B
-14 Mannschaften, 2 Aufsteiger, maximal 2 Absteiger - Richtzahl 14
Kreisliga C
-10 Mannschaften, 1 Aufsteiger

Kreis Offenbach

Es wird keine Relegation zwischen den Kreisligen C und der Kreisliga D gespielt
Kreisoberliga
-16 Mannschaften, 1 Aufsteiger, 2 Absteiger
-Relegation mit Kreisligen A Gr.1 und Gr.2
-Sollte nach Abschluss der Aufstiegsspiele die Zahl 16 nicht erreicht werden, erfolgt Auffüllung aus der Relegation
Kreisligen A
-Gruppe 1: 16 Mannschaften, 1 Aufsteiger, 1 Absteiger
-Gruppe 2: 16 Mannschaften, 1 Aufsteiger, 1 Absteiger
-Relegation mit Kreisligen A Gr.1 und Gr.2 und Kreisligen B Gr.1 und Gr.2 um einen Platz in Kreisligen A
-Sollte nach Abschluss der Relegation die Gesamtzahl 32 nicht erreicht werden, erfolgt Auffüllung aus der Relegation
Kreisliga B
-Gruppe 1: 16 Mannschaften, 1 Aufsteiger, 1 Absteiger
-Gruppe 2: 16 Mannschaften, 1 Aufsteiger, 1 Absteiger
-Relegation mit Kreisligen B Gr.1 und Gr.2 und Kreisligen C Gr.1 und Gr.2 um einen Platz in Kreisligen B
-Sollte nach Abschluss der Relegation die Gesamtzahl 32 nicht erreicht werden, erfolgt Auffüllung aus der Relegation
Kreisligen C
-Gruppe 1: 14 Mannschaften, 1 Aufsteiger, 1 Absteiger
-Gruppe 2: 13 Mannschaften, 1 Aufsteiger, 1 Absteiger
Kreisliga D
-11 Mannschaften, 2 Aufsteiger