Zukunftsstrategie Amateurfußball: „Spielen – Erfahren – Erleben“

12. Juli 2018 · Top-News · von: Yves Lohwasser

Der Hessische Fußball-Verband e.V. (HFV) bietet seit diesem Jahr in Kooperation mit dem Deutschen Fußball-Bund (DFB) die Fortbildung „Spielen – Erfahren – Erleben“ für Erzieher/Innen in Kindergärten und -tagesstätten an. Es handelt sich um eine kostenlose Fortbildung, mit dem Ziel eine Spielstunde (mit Ball) in den Einrichtungen zu implementieren.

Foto: lichtkunst 73 / Pixelio.de

Kinder im Vorschulalter befinden sich in einer Phase stetiger und kontinuierlicher körperlicher und motorischer Entwicklung. Durch die zunehmende Medialisierung hat sich in den letzten Jahren das Bewegungsangebot für die Jungen und Mädchen dieser Altersklasse signifikant verändert. Um dieser Tendenz entgegenzuwirken, wollen wir die Kinder frühzeitig für die Bewegung mit dem Ball (am Fuß) begeistern.

In dieser Fortbildung lernen die Erzieher/Innen wie mit minimalen Aufwand eine ballorientierte Bewegungsförderung für Kindern im Vorschulalter (5-6 Jahre) in den Kindergartenalltag integriert werden kann. Besonderer Fokus wird auf die zur Verfügung stehenden Bewegungsräume gelegt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wenn wir in Ihrem Kindergarten / Ihrer Kindertagesstätte eine Fortbildung durchführen sollen, senden Sie uns bitte per Mail eine kreative Kurzbewerbung. Gerne können auch Vereine Kontakt zu uns aufnehmen, die in Kooperation mit einem Kindergarten/ -tagesstätte eine Veranstaltung durchführen möchten. Wenden Sie sich bitte an unseren Ansprechpartner Yves Lohwasser (yves.lohwasser@hfv-online.de). Rückfragen können sowohl per Mail als auch telefonisch unter 06401 – 802 185 geklärt werden.