Regionalliga Südwest: Stadtallendorf mit Auswärtsremis - Kassel am Mittwoch gegen Hoffenheim U23

07. März 2018 · Top-News

Der FC-Astoria Walldorf und Aufsteiger Eintracht Stadtallendorf trennten sich in einer Begegnung der 27. Runde 1:1 (0:0). Thorben Stadler (65.) brachte die Hausherren in Führung, doch der eingewechselte Mihovil Geljic (85.) sicherte der Eintracht noch das Remis. Astoria Walldorf ist seit vier Spieltagen unbesiegt. Beide Vereine haben derzeit vier Punkte Vorsprung auf den möglichen Abstiegsplatz 14.

Foto: getty images

Kassel empfängt Hoffenheimer U23
Für den KSV Hessen Kassel geht es fünfzehn Tage nach dem Punktgewinn im Heimspiel gegen die Offenbacher Kickers darum, die positiven Erlebnisse mitzunehmen und möglichst in eine gute Leistung gegen die U23 der TSG Hoffenheim umzuwandeln. Auf Platz 16 sind es derzeit acht Punkte Rückstand, mit einem möglichen Sieg wären es gegebenenfalls nur noch fünf. Die Kraichgauer rangieren momentan auf Platz sechs in der Tabelle, wobei man mit noch 14 ausstehenden Spielen bei guter Punktausbeute aus den Nachholterminen bis auf zwei Punkte an Platz zwei herankommen kann. Nach der Spielabsage in Völklingen letztes Wochenende wartet man nach zwei Unentschieden immer noch auf den ersten Sieg im Kalenderjahr 2018. Gespielt wird am Mittwochabend um 18 Uhr im Auestadion in Kassel.

Regionalliga Südwest von Spielausfällen weniger betroffen
In der unten stehenden Tabelle befindet sich eine Übersicht der gespielten sowie noch ausstehenden Partien der einzelnen Regionalliga-Staffeln. Betrachtet man den Anteil der gespielten Spiele, so fällt auf, dass in der Regionalliga Südwest bereits mehr als zwei Drittel aller Spiele der Saison 2017/2018 gespielt sind, wo hingegen beispielsweise in der Regionalliga Nord lediglich etwas mehr die Hälfte aller Spiele absolviert sind. Mit 110 bis 143 noch ausstehenden Spielen stehen bis zum Saisonende am 12. Mai 2018 noch zahlreiche englische Wochen in jeder Liga an, um die ausgefallenen Spiele zu kompensieren. Die Zahl der meisten Spiele, welche Mannschaften in den einzelnen Ligen noch absolvieren müssen, pendelt zwischen 15 und 19. In der Regionalliga Südwest bestreitet der TSV Steinbach mit 15 Partien die meisten ab jetzt bis zum Saisonende, im Gegensatz dazu haben die Vereine aus Saarbrücken, Mannheim, Offenbach sowie von den Stuttgarter Kickers schon 26 Spiele auf dem Konto und damit nur noch zehn ausstehende Spiele.

Regionalliga    gespielt    noch zu spielen    Gesamtanzahl    Anteil gespielter Spiele
Südwest            232            110                           342            67,84%
Bayern               212            130                           342            61,97%
Nordost             183            123                            306            59,80%
West                 175            131                            306            57,19%
Nord                  163            143                            306            53,27%