Ehrungsabend

26. Juni 2018 · Kreis Biedenkopf · von: Volkmar Pfeiffer

Von unserem Kreispressewart Herbert Lenz

Allendorf/H. Ehre, wem Ehre gebührt: Am Dienstag, 26. Juni, ab 19 Uhr richtet der Hinterländer Kreisfußballausschuss an der Spitze mit Fußballwart Heinz Schmidt (Buchenau) im Bürgerhaus im Dautphetaler Ortsteil Allendorf am Hohenfels  den "3. Ehrungs-Abend" aus. Zum 40. Mal lobt auch die Sparkasse Marburg-Biedenkopf den Offensiv-Cup aus, der den Fußball noch attraktiver machen soll, aus. Das Geldinstitut zeichnet die erfolgreichsten Torschützen/innen und Mannschaften mit Pokalen aus. Verbandsliga Mitte: Felix Baum (FV Breidenbach mit 22 Toren. Gruppenliga Gießen/Marburg: Dennis Rakowski (VfL Biedenkopf) mit 21 Toren, Kreisoberliga Nord: Lukas Ortmüller (SC Gladenbach) 29 Tore. A-Liga Biedenkopf: Aykut Babayigit (SV Eckelshausen) 28 Tore. A-Liga-Reserve: Felix Rossmüller (SV Hartenrod II), 17 Tore. B-Liga Biedenkopf: Lukas Reitz (SSV Hörlen) 25 Tore, B-Liga-Reserve: Alexander Debus (SSV Hörlen II) 15 Tore. Frauen-Gruppenliga: Anastasia Pfaff (SG Gansbachtal I) 14 Tore. Oberliga Region Frauen: Merle Lindauer (SV Hartenrod I) 22 Tore. Kreisliga B: Jenny Podzimowski (SSV Endbach/Günterod) 8 Tore. 1. Mannschaften: Herren-Verbandsebene (VL und GL: FV Breidenbach 75 Punkte, Quotient 2,34 (32 Sp.). Kreisoberliga Nord: SG Silberg/Eisenhausen 59 Punkte, Quotient 1,84 (32 Sp.). Kreisliga A Biedenkopf: FV Wallau 44 Punkte, Quotient 1,57 (28 Sp.). Kreisliga B Biedenkopf: SSV Hörlen 38 Punkte, Quotient 1,46 (26 Sp.). Reserven: Kreisliga A Biedenkopf: Wacker Frohnhausen II und SV Hartenrod II 16 Punkte, Quotient 0.66 (24 Sp.) Kreisliga B Biedenkopf: SSV Hommertshausen II: 6 Punkte, Quotient 0,42 (14 Sp.). Frauen Verbandsebene (VL und GL): SG Gansbachtal I und FSV Friedensdorf I 9 Punkte, Quotient 0,45 (20 Sp.). Oberliga: FSV Friedensdorf II 4 Punkte, Quotient 0,13 (30 Sp). Kreisliga B: SV "Kickers" Erdhausen II und SG Gansbachtal II je 3 Punkte, Quotient 0,11 (26 Sp.). Kreisliga B Biedenkopf: SSV Hörlen I 3,61 Tore pro Spiel, 94 Tore in 26 Spielen. Kreisliga A Biedenkopf, Reserven: SV Hartenrod II 4,417 Tore pro Spiel, 106 Tore in 24 Spielen. Gruppenliga Region Frauen: SG Gansbachtal I 2,05 Tore pro Spiel, 41 Tore in 20 Spielen. Ausgezeichnet werden von Kreisfußballwart Heinz Schmidt auch die Meister und Aufsteiger in die jeweiligen Ligen der Saison 2017/2018: Der SV Eckelshausen als Meister der Kreisliga A Biedenkopf und Aufsteiger in die Kreisoberliga Nord. Der SV "Rot-Weiß" Hartenrod II als Meister der Kreisliga A Biedenkopf, Reserven, der SSV Hörlen als Meister der Kreisliga B Biedenkopf und Aufsteiger in die Kreisliga A Biedenkopf und der SSV Endbach/Günterod II als Meister der Kreisliga B Biedenkopf, Reserven. Geehrt werden zudem Hans Peter Heuser vom SV "Kickers" Erdhausen als Ehrenamtskreissieger 2018 sowie Sebastian Weigl vom FV Wallau als Kreissieger Biedenkopf – DFB Fußballhelden. Tim Biesenthal vom FV Wallau erhält den DFB-Sonderpreis als fairster Spieler der Saison 2017/2018. Der Gesangverein Friedensdorf/Allendorf rundet musikalisch den „bunten Abend“ ab. Durch diesen führt wieder Gerhard Fuchs, der Referent für den Hinterländer Mädchen- und Frauen-Fußball. Als Moderator, kompetent und souverän.