Die Teilnehmer und die Austragungsorte 2018 stehen fest

30. März 2018 · Kreis Frankfurt · von: DIETRICH STEIN

Die Vorbereitungen für den Fußball-Mini-Cup der Frankfurter Sparkasse sind fast abgeschlossen. 34 Vereine haben ihre Teilnahme an diesem Wettbewerb zugesagt.

Somit sind wieder Qualifikationsturniere notwendig geworden um die 16 Mannschaften zu ermitteln, die im Endturnier um den Turniersieg spielen. Am Sonntag, 10. Juni 2018 werden die Qualifikationsturniere auf den Sportanlagen  von FC Union Niederrad, SG Bornheim Grünweiß und SV 1919 Niederursel ausgetragen.

Das Endturnier findet am Sonntag, 17. Juni 2018 ab 10 Uhr auf der Sportanlage - FC Germania Enkheim, Riedstadion, Leuchte 150, 60388 Frankfurt - statt.

Die Unterlagen für die Qualifikationsturniere wurden den Vereinsjugendleitern bereits durch die Frankfurter Sparkasse zur Verfügung gestellt.

 

Die aktuellen Spielpläne finden Sie hier.