AH SG SV Niederklein/SV Langenstein holt sich die Vizemeisterschaft

24. Juni 2014 · Allgemein · von: Hubert Höck

Hessenmeisterschaft der Ü50- Fußballer

Ein topbesetztes Teilnehmerfeld von 12 Ü50-Mannschaften spielte am 14. Juni beim SV Altenmittlau um den Hessenmeistertitel auf dem Kleinfeld. Dabei sicherte sich die AH SG SV Niederklein/SV Langenstein die Vize- Hessenmeisterschaft.

 

In der ersten Begegnung siegte die SG Niederklein/Langenstein gegen die AH SG Mottgers/Schwarzenfels mit 2:0 durch Tore von Viktor da Silva und Jürgen Schuchhardt.

 

In der zweiten Begegnung gegen die AH SG Geislitz/Niedermittlau konnte die SG Niederklein/Langenstein durch schöne Spielzüge und guten Kombinationsfußball überzeugen und landete einen Kantersieg mit 4:1 durch Tore von Thomas März, Dieter Schlitt, Viktor da Silva und Ralf Krähling. Erst kurz vor Ende der Partie gelang der SG Geislitz/Niedermittlau der Ehrentreffer.

 

In der dritten Begegnung gegen die hochgehandelte Mannschaft der SG Hoechst Classique hätte ein Unentschieden gereicht,um den Gruppensieg perfekt zu machen. Aber die SG Niederklein/Langenstein siegte in einem hochdramatischen Spiel mit einem überragenden Torwart Bernd März und einem sehenswerten Tor von Thomas März mit 1:0.

 

Damit war die Mannschaft Gruppensieger der Gruppe B und hatte das Viertelfinale erreicht. Nächster Gegner war der Gruppenzweite der Gruppe B, der SV Rot Weiß Walldorf. Hier siegte die SG durch ein Tor von Viktor da Silva mit 1:0.

 

Damit hatte sich die SG Niederklein/Langenstein für das Finale gegen die SG Ueberau/Groß-Bieberau qualifiziert.

 

In einem hochklassigen Finale setzte sich dann die SG Ueberau/Groß-Bieberau gegen die im Durchschnitt älteste Mannschaft des Turnieres, die SG Niederklein/Langenstein, mit 2:0 durch und konnte damit den Sieg beim Krombacher Ü50-Hessencup 2014 bejubeln.

 

Die SG Ueberau/Groß-Bieberau vertritt nun den Hessischen Fußball- Verband bei der Süddeutschen Ü50-Meisterschaft, die am 2. August in Leerstetten (Bayerischer FV) stattfinden wird.