500 Euro für TSV und TSG

17. Januar 2016 · Allgemein

„1:0 für ein Willkommen“: Deisel und Bad Karlshafen leisten Integrationsarbeit

(ein Bericht aus der HNA vom 06.01.2016)


(v.l. Torsten Helmbrecht-TSG -, Reiner Heere-TSV, Jörg Thannhäuser-TSV, Arnold Roth-TSV, Willi Röhn)


Einen Scheck in Höhe von 500 Euro erhielten die Vorsitzenden des TSV Deisel und TSG Bad Karlshafen, Reiner Heere und Torsten Helmbrecht, von Kreisfußballwart Willi Röhn.

Das Geld stammt aus der DFBStiftung Egidius Braun und wurde Rahmen der Aktion „1:0 für ein Willkommen“ überreicht.

Anlass der Spende war, dass sich beide Vereine seit mehreren Monaten um Flüchtlinge kümmern. Sie wurden unter anderem mit Trainingstextilien ausgestattet, auch die Organisation von Fahrdiensten aus den Unterkünften zum jeweiligen Verein gehört dazu.

Das Geld dient der Bewerkstelligung weiterer künftiger Herausforderungen.

„Die Flüchtlinge sollen sich bei uns wohlfühlen“ freuten sich auch TSV-Jugendleiter Jörg Tanhäuser und sein Stellvertreter Arnold Roth über die Spende.